Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

E-Mobilitylösungen für die Logistik bei SIEMENS Mobility Wien

Ziele/Ideen

Reduzierung von LKW Anfahrten, Reduzierung von internen Staplerfahrten, Reduzierung von Lärmbelästigung und CO2 Ausstoss , Möglichkeit für MA mittels E- Bike zum Arbeitsplatz zu gelangen.

Kurzbeschreibung

Siemens Mobility in Simmering beschäftigt sich mit der Herstellung von U Bahnen, Strassenbahnen und Reisezugwagen.
Umstellung zahlreicher Logistikprozesse auf E Mobilität + zusätzlich Schaffung von E -Infrastruktur für die Mitarbeiter im Unternehmen.
Logistik ; Zentralisierung von zahlreichen kleinen Schüttgutläger auf ein zentrales Schüttgutlager , damit Verringerung der Staplerwege innerhalb des Standortes , sowie Verringerung der Lieferantenanlieferungen pro Woche.
Weiters Umstellung der Gabelstaplerflotte von Diesel auf E Betrieb.
Drittes Logistikthema war die Verringerung der Treibstoff-Verbrauchsintensiven Fahrten des 25t Flurfahrzeugen - Als Ersatz
wird nun teilweise ein Elektro-Flurfahrzeuge ( 2- Teilig ) für den Verschub der Wagenkästen innerhalb der verschiedenen Fertigungshallen eingesetzt. Zusätzliches Mobilitätsthema : Schaffung von neuer E Infrastruktur mit Lademöglichkeiten für E Bike und E Cars (Kunden und Mitarbeiter)

Resultate

Alle Massnahmen sind umgesetzt und werden durch die Mitarbeiter genutzt.

Co2 Einsparugnen soweit berechenbar - siehe angehängten Bericht

Einreicher

Siemens Mobility GmbH
Herr Robert Knotek
Leberstrasse 34 Bau382 , 111o Wien
robert.knotek@siemens.com
06648011741518

auf Facebook teilen twittern