Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

100% Mulitmodal und Solar als Unternehmer in 1070 Wien

Ziele/Ideen

Ziel Eins war,
zu zeigen dass eine ausschließlich solar basierte - modale - Mobilität, unter Nutzung aller bestehender Verkehrsinfrastruktur, schon heute auch in einem Wiener Innenstadtbezirk für einen kleinen Unternehmer möglich ist.

Ziel Zwei ist,
mein bei der Verfolgung des Ziel Eins gewonnenes, Umsetzungswissen anderen zu vermitteln und so Nachahmer anzuregen.

Kurzbeschreibung

Aufbauend auf einen schon seit Anfang 1990 gelebten modal split, wurde 2013-2014 ein Mobilitätskonzept entwickelt, dass auch ein 100% mit Grünstrom betriebenes KFZ beinhaltet. Weiters sollte eine E-Tankstelle im eigenen Bürohaus in 1070 Wien, in dem ich nur einer von 50 Teilhabern bin, realsisiert werden. ( Ziel 1)

Für die Verbreitung des gewonnen Wissens wurde eine Webplattform unter dem Motto eines "Nachhaltigen und Gesunden Mobilitäts- und Lebensstils" etabliert , wo Ausflüge, Beratung und Erfahrungen angeboten werden. Als Arzt kann ich die positiven Gesundheitseffekte einer 100% solaren Mobilität gut und authentisch darstellen.

Resultate

Ziel 1
Das eingereicht Mobilitätskonzept wurde vom Klima und Energiefonds mit 3600 Euro gefördert und zu 100% umgesetzt.
Durch den Einsatz von Öko-Strom zur Betankung kommt es zu einer vermeidbaren CO2 Emission im Äquivalent ca. 12.000 – 16.000 geplanten PKW km/Jahr eines vorher eingesetzten 80 KW Diesel-PKW . Bisher wurden rechnerisch 143g CO2 / km bei einer durchschnittlichen jährlichen Fahrleistung von 16.000 km emittiert. Die Fahrleistung wurde 14 Jahre beobachtet und gemittelt. Das entspricht einer zukünftigen Vermeidung von ca. 2,3 Tonnen CO2 pro Jahr durch die Maßnahme.

Da die tatsächliche Fahrleistung des KFZ seit März 2014 betrug 30.000 km. Es sind in 2 Jahren an die 4,5 Tonnen CO2, sowie ALLE Stickoxide vermieden worden.

Die jährliche Fahrleistung mit dem Elektro-PKW, er wird meist im Radius von 60 - 500km eingesetzt, ist gegenüber dem Fossilen-Diesel-PKW zurückgegangen.


Ziel 2: Die Website http://www.lohas-travel.at ist etabliert

Einreicher

PiCo Unternehmensberatung
Herr Dr. med., MPH(Harvard) Franz Piribauer
Wimbergergasse 14-16/2/21
A-1070 Wien

+4315246020
ze@pico.at