Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

alkohol und jugend am steuer

Ziele/Ideen

jungen menschen die gefahr von alkohol am steuer nahe- näherbringen! somit ist die antwort hier auf die 2. frage gegeben!

Kurzbeschreibung

in schulen (angedacht ist das projekt bundesweit) werden jedes schuljahr ab 2017/18 kurzfilme gemacht mit den schülerinnen und schülern zum thema "Alkohol und Jugend am Steuer" und die endprodukte werden in regionalen kinos gezeigt jeweils im rahmen einer veranstaltung (gala) für "Licht ins Dunkel" - wenn möglich zu gunsten von opfern von alkoholisierten lenkerinnen und lenkern - die div. veranstaltungen werden gerade organisiert - von den jugendlichen - zb. PTS Enns in der ennser stadthalle!
in jeder teilnehmenden stadt werden alle clips gezeigt = größeres spedenaufkommen für "Licht in Dunkel" und Aufmerksamkeit zum Thema.
die storys, welche die jugendlichen selbst schreiben sind übrigens enorm wertvoll und berührend.

Resultate

in den schulen wo das projekt bisher umgesetzt wurde (PTS Dornbirn, BRG Krems und PTS Enns - es kommen dieses Schuljahr noch Amstetten, HAK/HASCH/BRG/BORG Telfs/Tirol und PTS Perg dazu) wurde es von allen (lehrkräften, eltern und schülern) goutiert und das thema intensiver wahrgenommen weil z.b. durch das schrieben der Story intensiver darüber diskutiert werden musste - so auch mit polizei, gerichten... etc.
es nützt somit allen - auch der bevölkerung wenn die jugendlichen nicht alkoholisiert bzw. sensibler zum thema unterwegs sind.
da es erst gestartet ist gibt es noch keine endzahlen - es nehmen jedoch bereits viele jugendlichen und deren eltern, verwandte, freunde (z.b. als komparsen) und viele Institutionen (schon oben erwähnt) teil.

Einreicher

POLYWOOD STUDIOs Herr Generaldirektor Gerhard Paukner Jahngasse 10 / EG, 6850 Dornbirn office@polywood-studios.net 0676 788 22 45www.polywood-studios.net