Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Alpenperlen Österreich

Ziele/Ideen:
Die drei österreichischen Gemeinden Werfenweng, Hinterstoder und Neukirchen haben sich zum Ziel gesetzt, eine durchgehende Mobilität für Touristinnen und Touristen ohne Auto zu bieten. Der Gast soll weiter über durchgängige Mobilitätsangebote und zahlreiche Mobilitäts-Serviceleistungen verfügen und diese auch buchen können.

Kurzbeschreibung:
Zentraler Bestandteil des Projekts ist das Spezialticket „Alpenperle Österreich“, das der Gast österreichweit zu und von den drei Gemeinden in Anspruch nehmen kann. Das Spezialticket ist eine Netzkarte für alle Züge der ÖBB und alle Busse der ÖBB-Postbus GmbH zur uneingeschränkten Fahrt in eine der drei Gemeinden. Die drei Gemeinden bieten zusätzliche eine Reihe an Leistungen für Gäste ohne eigenes Auto, von Transfers über Shuttledienste und Radfahren bis hin zur Mobilität vor Ort mit Elektrofahrzeugen und Elektrofahrrädern. Ziel ist es, bis Dezember 2009 rund 500 Tickets zu verkaufen.

Resultate:
Bei einer durchschnittlichen Reiselänge von 450 Kilometer pro Urlaub können damit rund 225.000 Auto-Personenkilometer vermieden werden. Bei einer durchschnittlichen Emission von rund 145 Gramm pro Kilometer werden dadurch über 32 Tonnen CO2 eingespart.Einreicher:
mobilito – die mobilitätszentrale Salzburg; Mobilitätszentrale Pongau GesmbH; Stephan Maurer
Bahngasse 12
A-5500 Bischofshofen
info@mobilito.at
+43/6462/33030
Partner:
Gemeinden und Tourismusverbände Werfenweng, Hinterstoder, Neukirchen
ÖBB, ÖBB-Postbus GmbH
Railtours Austria