Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

ANNA-Mobil

Ziele/Ideen

Geeignete und rechtzeitige Information ist die wichtigste Entscheidungsgrundlage für die Verkehrsmittelwahl. Die Wahl erfolgt oft weil die richtigen Informationen bei den Betroffenen nicht oder falsch vorhanden sind ("Bus fahrt keiner","Auto ist billig") oder nicht zur Verfügung stehen . Die statische Information ist über schriftliche Unterlagen/Folder oder elektronische Medien "Fahrplanauskunftssysteme" verfügbar. Mit den aktuell verfügbaren Technologien, wie den Möglichkeiten der Smartphones, steigen auch die Anforderungen nach Echtzeit Informationen der Busse. Klassiche Echtzeitsysteme sind jedoch viel zu teuer und komplex und für kleine ÖV-Systeme nicht finanzier- und organisierbar. Die aktuell technischen Möglichkeiten welche ohne besondere Kosten zur Verfügung stehen (GPS, GSM, Internet) und mit Smartphones genützt werden, ermöglichen nahezu ohne Kosten die Realisierung der Anzeige der Position der Fahrzeuge in Echtzeit auf vielen elektronischen Medien. Mit dem entwickelten System kann das Fahrzeug genau lokalisiert und angezeigt werden. Hiermit kann der Öffentliche Verkehr in der Region zusätzlich attraktiv werden.

Kurzbeschreibung

Genutzt werden die Fähigkeiten von Smartphones der kostenlosen Lokalisierung durch GPS sowie der einfachen und kostengünstigen Übermittlung der Daten. Für die Montage der notwendigen Smartphones sind außer einer Stromversorgung per Kabel und einer einfachen Halterung keine Aktivitäten und Kosten notwendig.
Für die Anzeige der Position können mit Open Street Maps kostenlos verfügbare elektronische Karten verwendet werden für welche die Anzeige der Position einfach und kostengünstig entwickelt werden können.
Das System ist für den Citybus Hartberg in Betrieb und kann durch die Verwendung einfacher, leicht verfügbarer Smartphones leicht in beliebige Menge und ÖV-Systeme vervielfacht werden

Resultate

Das System ANNA-Mobil wurde für den City-Bus Hartberg im Sommer 2014 realisiert und steht dort seit dem Systemstart öffentlich zur Verfügung.
Die Software wurde auch in APP der Stadt Hartberg eingebaut.

Einreicher

B.I.M. OG, Mobilitätsconsulting & Engineering
Herr Prof. (FH) DI Hans-Georg Frantz
Rechbauerstr. 31/2
A-8010 Graz

+43 664 5041314
office@bim.at

Partner

DI Anton Schuller Stadtgemeinde Hartberg