Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

ASCO goes green.

Ziele/Ideen

Schon seit einigen Jahren ist unser Unternehmen ASCO Drink Machines in jeder Hinsicht darauf bedacht, so umweltfreundlich und nachhaltig wie möglich zu handeln. Dies betrifft nicht nur die Entwicklung und Produktion sondern auch die gesamte Logistik & Mobilität unseres Unternehmens (zB Flottenumstellung auf Elektroautos).

In diese Richtung werden wir auch in Zukunft weiterhin fortschreiten und diesen Gedanken weiter ausbauen und verfolgen.

Kurzbeschreibung

Vor etwa 15 Jahren begann ASCO Drink Machines mit der Forschung und Entwicklung eines revolutionären Getränkesystems, das darauf abzielt Logistik und Energie einzusparen und somit die Umwelt zu schonen und nachhaltig für weitere Generationen zu handeln. Die Produktion am Firmenstandort Enns, Oberösterreich selbst läuft so umwelt- und abfallschonen wie möglich ab und dieser nachhaltige Umweltschutz wirkt sich auch weiter positiv aus, da alle Kunden unserer Produkte drastisch Energie und Logistik einsparen. Bei etwa 18.000 Maschinen im Weltmarkt, großteils Europa, ist dieser Effekt mit Sicherheit nicht zu vernachlässigen.

Resultate

Im Bereich der Nachhaltigkeit ist zu erwähnen, dass neben den enormen Kosteneinsparungen durch den Fruchtsaftautomaten selbst, durch die Lieferung mittels PKW (anstatt LKW) und der geringen Füllfrequenz, die Einsparung der emittierten Schadstoffe eine große Rolle spielt.

Einsparung mittels Durchlaufkühlung pro Jahr:
2897,40 kg CO2 Emissionen.
Einsparung Logistik/Transport durch Einsatz eines Fructomat pro Jahr:
1270,32 kg CO2 Emissionen
Lagerplatz-Einsparungen um bis zu 95%, dh eine Einsparung pro Jahr:
16407,71 kg CO2 Emissionen.

Das ergibt eine Gesamteinsparung von 20.575,43 kg CO2 pro eingesetzem Automat.

Dies wiederum ergibt eine positive Gesamteinsparungsbilanz von etwa 370.360 Tonnen CO2 Einsparung (bei 18.000 Maschinen im Markt).

Diese Energiebilanz berücksichtigt noch nicht die kürzlich angeschafften Elektro-Autos.

(genauere Rechnung gerne auf Anforderung bzw. im Anhang)

Einreicher

ASCO Drink Machines GmbH
Frau MSc Tina Oberneder
Steyrer Straße 80
A-4470 Enns

+4372238619729
to@asco.at