Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Aufstockung der Bestandliegenschaft

Ziele/Ideen

Die Bestandsliegenschaft IN 13 (Brucknerstraße 2,4,6,8,10,12; Hugo-Wolf-Straße 2,4; Viktor-Danklstraße 11) wird aufgestockt. Die Planung für die Aufstockung sieht vor, dass das bestehende Gebäude (Erdgeschoss plus vier Stockwerke) um weitere zwei Stockwerke aufgestockt wird. Es wird eine Leichtbauweise (Holzfertigteilelemente) herangezogen. Im nord/östlichen Eck kommt es zu einem dreigeschossigen Hochpunkt. Nach heutigem Planungsstand sind 34 Mietwohnungen geplant. Davon sollen 27 – 2 Zimmer Wohnungen und 7 – 3 Zimmer Wohnungen errichtet werden. Dadurch entstehen rund 2.000m² an neuer Nutzfläche, welche in Passivhausbauweise (inkl. Komfortlüftung) geplant sind.

Kurzbeschreibung

Aufgrund der innerstädtischen Lage ist die Parkplatzsituation sehr beengt. Daher plant die NHT ein völlig neues Konzept hinsichtlich der Mobilität der zukünftigen Bewohner. Einerseits sollen diese auf eine hohe Anzahl an Fahrradabstellplätzen zurückgreifen können als auch die Möglichkeit der Nutzung von E-Bikes haben. Weiters wird angedacht, dass Carsharing Möglichkeiten für unsere Bewohner geschaffen werden.

Resultate

Durch diese Rahmenbedingungen sollen vor allem Bewohner ohne eigenes Kraftfahrzeug angezogen werden. Die Nutzung der ÖPNV, der Fahrräder, der E-Bikes sowie die Nutzung des Carsharingmodells - soll die Umwelt schonen, die CO2 Belastung senken und einen wertvollen Beitrag zur Mobilitätssteigerung ohne eigenes Auto leisten.

Einreicher

NEUE HEIMAT TIROL
Frau Mag. (FH), MSc Gerda Maria Embacher
Gumppstraße 47
A-6023 Innsbruck

+43 512 33 30 415
embacher@nht.co.at

auf Facebook teilen twittern