Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Ausbau der Mobilitätsangebote

Ausbau der Mobilitätsangebote
OV-030 2020 Dieter Gröbner

Ziele/Ideen

Ausbau des Angebotes für den öffentlichen Verkehr, Umstieg von Straße auf Schiene, Umstieg von PKW auf Fahrrad, Mobilität für ältere, gehbehinderte oder anderwärtig eingeschränkte Personen, Förderung Elektromobilität

Kurzbeschreibung

Metaeinreichung "Ausbau der Mobilitätsangebote in Wieselburg"
Die Stadtgemeinde Wieselburg hat in den letzten Wochen/Monaten zahlreiche Projekte zum Ausbau bzw. zur Verbesserung der Mobilität für die Stadt, aber auch für die Region umgesetzt bzw. in Umsetzung gebracht
*) Neues Mobilitätszentrum am Bahnhof Wieselburg (Busbahnhof, Park & Ride Anlage, E-Tankstellen, überdachte Radabstellplätze, versperrbare Fahrradboxen samt Auflademöglichkeit, überdachte, barrierefreie Fußgeher-Brücke über die Bahnanlagen und somit direktere Anbindung eines gesamten Stadtteiles ans Zentrum) - umgesetzt
*) Ausbau des innerstädtischen Radwegenetzes und Anbindung der Nachbargemeinden - in Umsetzung
*) Ankauf eines Niederflur-Elektrobusses vor allem für ältere, gehbehinderte Personen - umgesetzt

Resultate

Es handelt sich um eine Metaeinreichung mit mehreren Projekten ist. Das Mobilitätszentrum am Bahnhof etwa ist abgeschlossen (seit Mitte 2019 ca.), der Niederflurelektrobus ist angeschafft (Liefertermin war KW 21/2020), das Radwegenetz ist ein laufendes Projekt.

Einreicher

Stadtgemeinde Wieselburg
Herr Mag. Dieter Gröbner
Hauptplatz 26, 3250 Wieselburg
d.groebner@wieselburg.at
07416/523 19

www.wieselburg.gv.at

auf Facebook teilen twittern