Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

BLIDS_Network

Ziele/Ideen

Ausgehend von der Tatsache, dass ein statistisch sehr aussagekräftiger Teil der Verkehrsteilnehmer mobile Geräte mit eingeschalteter und „sichtbaren“ Bluetooth-Schnittstelle mit sich in ihren Fahrzeugen führen hatte c.c.com die Idee, ein System – BLIDS_Network - zu entwickeln, um diese anonymen Bluetooth-Daten zu erheben um daraus Echtzeit- Verkehrsinformationen abzuleiten zu können
Ziele die verfolgt wurden sind zum einen technischer Natur, wie kompakte und modulare Bauweise des Sensors, der im Betrieb möglichst einfach und störungsfrei arbeiten soll. Zum anderen anwendungsgetriebene Ziele wie, Verkürzung der Reisezeiten durch strategische Verkehrslenkung basierend auf den Informationen die das System liefert.

Kurzbeschreibung

BLIDS-Sensoren montiert neben der Fahrbahn erfassen anonym die weltweit eindeutigen Bluetooth-Adressen aktivierter Endgeräte, die Verkehrsteilnehmer mit sich führen und vergeben zu jeder erfassten Adresse einen genauen Zeitstempel. Wird der Verkehr über eine definierte Distanz mit BLIDS-Sensoren verfolgt, lassen sich aus den Daten mittels geeigneter Algorithmen Reisezeiten sowie Quelle / Ziel-Bezüge errechnen. Die in Echtzeit von BLIDS_Network verarbeiteten Stichproben werden zur Information, Steuern und Leiten von Verkehrsbewegungen bis hin zur Stauerkennung und Online-Darstellung im Verkehrslagerechner und oder Leitständen der Autobahnbetreiber verwendet.

Resultate

Mit Stadt Graz Straßenbauamt und ASFINAG konnten potentielle Partner für Teststellungen gewonnen werden. Alle Teststellungen wurden in den Regelbetrieb übernommen. Weitere BLIDS_Network Systeme wurden seither bei Kunden in DE, CH, I, SLO in Betrieb genommen.

Einreicher

c.c.com Andersen & Moser GmbH
Herr Ing. Burkhard Moser
Teslastrasse 4
A-8074 Grambach

+4331640959010
burkhard.moser@cccom.at

Partner

Dr. Winfried Höpfl Stadt Graz; Straßenamt, Referat für Verkehrslichtsignalanlagen