Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Bregenzerach: Kurze Wege zu vielseitiger Erholung

Ziele/Ideen

Bewusst machen, was es in der Nähe für Erholungsmöglichkeiten gibt
behutsam entwickeln - gezielt für die Menschen, die in der Nähe wohnen

Kurzbeschreibung

Die Bregenzerach zwischen Kennelbach und der Mündung in den Bodensee ist ein wichtiges Naherholungsgebiet, Tausende Menschen finden dort ganz persönliche Möglichkeiten zum Abschalten. Ein Projekt der Gemeindekooperation FÜNF GEMEINDEN – EIN FLUSS macht den Wert dieser Landschaft auf besondere Weise deutlich: Über 80 Studierende der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg gestalteten mit Volksschulklassen aus der Region fünfzehn Sessel aus gebrauchten Transportpaletten. Regenbogenfisch, Piratenfloß und Co. setzen jetzt bunte Impulse im Umfeld der Bregenzerach und machen die Möglichkeiten von Erholung in der Nähe deutlich - selbstverständlich zu Fuß, mit dem Rad oder dem Bus.

Resultate

In einer ganz besonderen Kombination haben
* rund 300 SchülerInnen von 15 Volksschulklassen aus 5 Gemeinden,
* über 80 Studierende der Pädagogischen Hochschule Vorarlberg und
* die 5 Gemeinden Bregenz, Hard, Kennelbach, Lauterach und Wolfurt

Einreicher

Gemeindekooperation FÜNF GEMEINDEN - EIN FLUSS
Herr Mag.(FH) Alois Mätzler
Kalchern 652
A-6866 Andelsbuch

+435512 2398
office@mprove.at

Partner

Alois Mätzler Gemeinden Bregenz, Hard, Kennelbach, Lauterach, Wolfurt

auf Facebook teilen twittern