Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Das Österreichische Umweltzeichen für Reiseangebote

Ziele/Ideen:
.- Kennzeichnung umwelt- und klimaverträglicher Reiseangebote
- Information zur möglichen Reduktion des CO2-Verbrauchs im Urlaubsverkehr
- Förderung klimafreundlicher Reiseaktivitäten
- Förderung eines ausgeglichenen Verhältnisses von Distanz und Reisedauer

Kurzbeschreibung:
Seit dem Jahr 1996 können österreichische Tourismusbetriebe eine Auszeichnung mit dem Umweltzeichen erlangen. Umweltfreundliches Reisen geht weit über die Qualität der Unterkunft hinaus. Das gewählte Transportmittel der An- und Abreise und die Reisedistanz sind zentrale Faktoren für Auswirkungen auf Umwelt und Klima. Weiters bestimmen die Destination und die angebotenen Aktivitäten vor Ort etc. ob mit einem Reiseangebot Verantwortung für Umwelt und Menschen übernommen wird. Aufbauend auf den Ergebnissen und Erfahrungen bisheriger Systeme „nachhaltiger“ Reiseangebote wurden Kriterien entwickelt, nach denen umweltverträgliche Reiseangebote zertifiziert und durch die Auszeichnung mit dem Umweltzeichen erkennbar gemacht werden.

Resultate:
Resultate sind derzeit noch nicht messbar, da das Umweltzeichen erst seit Mai 2008 in Kraft ist. Erste Reiseveranstalter haben die Kriterien bereits umgesetzt beziehungsweise arbeiten an der Zertifizierung neuer Angebote.Einreicher:
VKI, Verein für Konsumenteninformation; Team Umweltzeichen; DI Otto Fichtl, DI Christian Kornherr; Mag.a Christina Weichselbaumer; ???
Linke Wienzeile 18
A-1060 Wien
konsument@konsument.at
+43/1/58877
Partner:
destino mondo, ÖAR - Regionalberatung, Wallner&Schauer, respect