Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Dorf-Bus

Ziele/Ideen

Aus Mangel an öffentlichen Verkehrsmitteln wurde ein gemeindeübergreifendes Projekt gestartet. Der Dorf-Bus holt Menschen von zu Hause ab und bringt diese wieder dorthin zurück. Angefahren werden etwa Kindergärten, Schulen aber auch das Zentrum Güssing und Umsteigestellen zu Linienbussen.

Kurzbeschreibung

Hauptgedanke war, dass Bürgerinnen und Bürgern Mobilität garantiert wird. Der „Dorf Bus“ wird über den Verein „Mobilität für die Gemeindebürger der Gemeinden Kleinmürbisch, Inzenhof, Tschanigraben und Großmürbisch“ geführt. In Anspruch nehmen können den „Dorf-Bus“ ausschließlich Mitglieder, deren Eintragung in den Gemeindeämtern erfolgt. Urlauberinnen und Urlauber können Kurzzeitmitgliedschaften beantragen.

Resultate

Seit dem Jahr 2010 werden etwa 10 Prozent der Bevölkerung (gesamt 1.000 Einwohnerinnen und Einwohnern mit Hauptwohnsitz) der drei Gemeinden erreicht. Der Kleinbus besteht aus 8 Sitzplätzen und einer Rollstuhlrampe.

Einreicher

Gemeinde Kleinmürbisch
Herr Bgm Martin Frühwirth
Kleinmürbisch Nr.1
A-7540 Güssing

+43332244377
post@kleinmuerbisch.bgld..gv.at

Partner

Gemeinden Inzenhof, Tschanigraben u. Großmürbisch
Alle Bürgermeister der genannten Gemeinden

auf Facebook teilen twittern