Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Dreamwaves - See the world through your ears

Dreamwaves - See the world through your ears
Hugo Furtado

Ziele/Ideen

Jeder der sich schon einmal in einer fremden Umgebung zurechtfinden musste weiß, dass Navigation trotz vieler technischer Fortschritte immer noch eine Herausforderung ist. Dabei ist unabhängige Mobilität jedoch zentral für ein selbstbestimmtes Leben. Für bestimmte Personengruppen, wie sehbeeinträchtige Menschen, kann Navigation sogar ein noch größeres Problem darstellen. Diese Personengruppe ist stark auf Audioanweisungen angewiesen, um zu navigieren, aber aktuelle Lösungen sind leider zu ungenau, um auf den Meter genau an den Zielort zu führen, und mit Turn-by-Turn Anweisungen nicht intuitiv. Mit unserem Produkt ist die Navigation so einfach, wie einem Geräusch zu folgen, das man hört. Indem wir auf sehbeinträchtige Personen abzielen, die besonders hohe Ansprüche an ein Navigationstool haben, stellen wir sicher, dass unser Produkt auch für andere Gruppen geeignet ist.

Kurzbeschreibung

Dreamwaves entwickelt eine intuitive Navigationstechnologie mit 3D-Audio, die aufgrund einer akustischen Bedienung auch von Personen mit Sehbeeinträchtigungen genutzt werden kann. Damit begegnet man der Problematik, dass sehbeeinträchtigte Personen Wege oft zeitaufwändig planen müssen und Navigationslösungen mit Turn-by-Turn Anweisungen und GPS-Ortung zu einer raschen Ermüdung führen. Im Vergleich zu verfügbaren Lösungen erfordert das Tool einen geringen kognitiven Aufwand bei der Nutzung (da für die Navigation lediglich Geräuschen gefolgt werden muss) und es ist hochpräzise bei der Ortung. Um das zu bewerkstelligen entwickelt Dreamwaves verschiedene Softwarekomponenten, wie eine Audio-Engine, Machine Learning Modelle und ein non-visuelles User Interface. Als Hardware dient das Smartphone. Optional können zur Optimierung der 3D-Akustik smarte Kopfhörer verwendet werden. Derzeit ist die Anwendung ein vollfunktionsfähiger Prototyp, der in einer geschlossenen Beta-Phase evaluiert wird.

Resultate

Unser Ziel ist es unabhängige Mobilität für alle Menschen zu ermöglichen. Zu unserer ersten Zielgruppe (blinde sowie mittel bis stark sehbehinderte Menschen) zählen weltweit etwa 250 Millionen Menschen. Auch bei älteren Personen sowie Rad- und Scooterfahrern handelt es sich um eine große und wachsende Gruppe. Mit unserem Produkt wollen wir eine neue Art des Lebensgefühls vermitteln, welche Spontanität erlaubt, sich intuitiv für den Benutzer anfühlt, keine großen Anschaffungen mit sich zieht und keine lange Lernphase benötigt. In einer geschlossenen Beta-Testphase mit 36 Personen konnte viel Feedback eingeholt werden, welches sich gerade in der technischen Umsetzung befindet. Fokus ist, unser Produkt intuitiv und mit dem größten Nutzen für die Nutzer zu gestalten. Durch laufende und ausgiebige Testungen soll dieses Ziel erreicht werden. Über die Webseite https://www.dreamwaves.io ist weiterhin eine Registrierung als Beta-Tester möglich.

Einreicher

Dreamwaves GmbH
Herr Hugo Furtado
Lindengasse 56, Top18-19, 1070 Wien
info@dreamwaves.io
+43 660 401 5739

https://www.dreamwaves.io

Partner

Hilfgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs: Projektpartner

Acoustics Research Institute (ARI) of the Austrian: Projektpartner

FFG: Fördergeber

INiTS: Fördergeber

austria wirtschaftsservice (aws): Fördergeber

Stadt Wien Stadtvermessung: Projektpartner

Austrian Institute of Technology: Projektpartner

auf Facebook teilen twittern