Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

E-Mob-Train - E-Mobilitäts-Training

Ziele/Ideen

Mit der zunehmenden Verbreitung von E-Fahrzeugen steigt auch der Bedarf an ausgebildetem Personal in den verschiedenen Bereichen rund um die E-Mobilität stark an. Für Betriebe, die in diesen Bereichen qualifizierte Dienstleistungen anbieten können, erschließen sich somit zukunftsträchtige Märkte. Was derzeit noch fehlt, sind Weiterbildungsangebote, die einfach zugänglich, flexibel gestaltbar und berufsbegleitend umsetzbar sind.
Genau dort setzt das Projekt E-Mob-Train – E-Mobilitäts-Training an.
Ziel von E-Mob-Train ist die Bildung einer Community of Practice für Fachkräfte zur Weiterbildung und zum Wissensaustausch zu Kernaspekten von nachhaltiger Mobilität mit Fokus Elektromobilität. Dieses umfassende und flexibel einsetzbare E-Learning Weiterbildungsangebot stellt einen wesentlichen Beitrag zur Stärkung des Themas Elektromobilität in Österreich dar und dient ebenso der Öffentlichkeitsarbeit und Sensibilisierung.

Kurzbeschreibung

Es wurde ein Weiterbildungskonzept zur nachhaltigen Mobilität mit Schwerpunkt Elektromobilität entwickelt und als flexibel gestaltbares und berufsbegleitendes E-Learning Programm umgesetzt. Im Rahmen des Projektes wurde das Weiterbildungsprogramm mit 100 TeilnehmerInnen im Frühjahr 2016 getestet. Schwerpunkte der fünf E-Mob-Train-Module sind Grundlagen der (Elektro)Mobilität, technische und rechtliche Grundlagen von Elektrofahrzeugen und Batterien, Anwendungsbereiche und Flottenmanagement, technische und planerische Grundlagen von Ladeinfrastruktur sowie Marketing, Vertrieb und Verkauf.
Ergänzend zu den Online-Einheiten wurden Präsenztage konzipiert. Neben der Wissensvermittlung steht bei E-Mob-Train auch das Netzwerken von unterschiedlichen Personen, die sich mit nachhaltiger Mobilität beschäftigen, im Vordergrund.

Resultate

Das Ergebnis des Projektes ist ein umfassendes Online Weiterbildungsprogramm zur Nachhaltigen Mobilität mit Schwerpunkt Elektromobilität. Im Rahmen des Pilotprojektes standen 100 Teilnahme-Plätze kostenfrei zur Verfügung. Innerhalb kürzester Zeit haben sich mehr als 200 Personen für E-Mob-Train angemeldet! Von den 100 Personen, denen eine Teilnahme ermöglicht werden konnte, hat ein Großteil (50 – 75 TN) auch an den Präsenzmodulen, die nicht verpflichtend für den Erwerb eines Zertifikat sind, teilgenommen, und großes Interesse am Thema und am Netzwerken gezeigt. Insgesamt haben von den 100 Personen 82 das Programm positiv absolviert, was für ein E-Learning Programm als großer Erfolg gewertet werden kann.

Einreicher

HERRY Consult GmbH
Herr DI Markus Schuster
Argentinierstraße 21
A-1040 Wien

+43 1 504 12 58
office@herry.at

Partner

Dr.in Andrea Höltl, MBA MES Donau-Universität Krems