Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Eco Jahr 2021

Eco Jahr 2021
Anna Krenn

Ziele/Ideen

Ziel ist es, sustainability leader in der Branche zu werden undals dieser einen wesentlichen Beitrag zur Reduktion der Emissionen beizutragen. Hier wird nicht nur im Transportbereich sondern auch bei den eogenen Gebäuden angfesetzt und  nachhaltige Maßnahmen und Lösungen implementiert.

Kurzbeschreibung

2021 wird das ECO Jahr bei DB Schenker. Monatlich wird ein anderes Umwelt-Thema in den Fokus gestellt. Dabei werden die wichtigsten Umweltzahlen genannt, Initiativen und Maßnahmen dazu beschrieben und  gleichzeitig mögliche umweltfreundliche Logistik-Lösungen für Kundinnen und Kunden aufgezeigt. Parallel zur groß angelegten Kommunikationskampagne werden gezielte Maßnahmen gesetzt und in nachhaltige Lösungen investiert.

Resultate

Seit Beginn dieses Jahres sind bei DB Schenker Österreich 4 FUSO eCanter für Kundinnen und Kunden im Einsatz. Jährlich können durch diese vier Elektrofahrzeuge rund 28.000 Liter Diesel gespart werden. Für die flächendeckende Umstellung von 7,45 auf 7,82m Wechselbrücken wurde DB Schenker von klima:aktiv als Projektpartner im Bereich Mobilitätsmanagement ausgezeichnet. Durch diese Umstellung werden auf den Linien sieben LKW täglich gespart, das entspricht einer Gesamtsumme von ca. 2.100 km. Das „European CoDi Optimization“ Tool ist eine flexible Forecast-Software, mit deren Hilfe Vor- und Nachläufe unter der Berücksichtigung sämtlicher Variablen optimiert werden. Das Ziel ist es, im selben Zeitraum Mehrkilometer zu reduzieren und die Stop-Anzahl zu erhöhen. Im Pilot-Projekt Graz werden aktuell rund 1.200 Kilometer am Tag gespart. 

Einreicher

Schenker & Co AG
Frau Mag. Anna Krenn
Stella-Klein-Löw-Weg 11, 1020 Wien
anna.krenn@dbschenker.com
067682277708

www.schenker.at

auf Facebook teilen twittern