Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

EFES- Energieeffiziente Entwicklung von Siedlungen

Ziele/Ideen

EFES überprüft die Energieeffizienz von Siedlungen unter anderem hinsichtlich Bebauung, standortabhängiger Verkehrsbeziehungen und Energieversorgung aus Erneuerbaren Energieträgern.

Kurzbeschreibung

Die Verteilung der Nutzungen im Raum sowie die Gestaltung von Siedlungen, Gebäuden und Infrastruktur bestimmen nicht nur die Lebensqualität der Menschen, sondern auch den Energieverbrauch zur Aufrechterhaltung der Lebensweise maßgeblich mit.
Zwei Schwerpunkte: 1) Die Erarbeitung eines Bewertungstools, das mittels eines Sets von Kriterien und vordefinierten Standards Siedlungen hinsichtlich ihrer Energieeffizienz umfassend beurteilt. 2) Die Entwicklung eines Maßnahmenbündels zur Hebung der Energieeffizienz von Siedlungen auf unterschiedlichen Interventionsebenen unter Beachtung der Effizienz und Effektivität des Einsatzes der begrenzten öffentlichen Mittel.

Resultate

1) Vorschläge zur Adaptierung bestehender beziehungsweise Einführung neuer Instrumente mit dem Ziel der Erhöhung der Energieeffizienz
2) generisch einsetzbares Rating-Tool für die Bewertung von Siedlungen: Energiebedarf für Gebäude und Mobilität, Potenziale siedlungsbezogener erneuerbarer Energieträger

Einreicher

mecca
Herr DI Hartmut Dumke
Hochwiese 27a
A-1130 Wien

+43-1-526 51 88 13
h.dumke@mecca-consulting.at

Partner

ÖIR
Erich Dallhammer