Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

ein.kaufen - rad.fahren

plan-b-regionales

Ziele/Ideen

Ein nicht unwesentlicher Anteil der Energie, die für die Güter des täglichen Bedarfs aufgewendet wird, entfällt auf den Einkaufsweg Ziel des Projektes ist es Bewusstsein für den Energieverbrauch bei Einkaufswegen zu schaffen und den Radfahranteil zu erhöhen.

Kurzbeschreibung

Umgesetzt wurde das Projekt von den Gemeinden und den örtlichen Wirtschaftsorganisationen in Hard, Kennelbach, Lauterach, Schwarzach und Wolfurt gemeinsam mit plan-b.
Im Juni 2010 wurden in 130 Partnergeschäften Glückspunkte für Einkaufswege die zu Fuß, mit Rad oder Bus und Bahn erledigten wurden, vergeben.
Volle Sammelpässe nahmen auf Gemeindeebene an einer Verlosung von tollen Preisen teil. Das Projekt ist in die begleitende Öffentlichkeitsarbeit auf lokaler und regionaler Ebene eingebettet.

Resultate

Im Projektzeitraum wurden ca. 1.800 ausgefüllte Sammelpässe abgegeben. Das entspricht 15.000 Einkäufe die mit nachhaltigen Verkehrsmitteln zurückgelegt wurden. Die regionale Umsetzung trägt der räumlichen Verflechtung der Gemeinden Rechnung.

Einreicher

plan-b Regionales Mobilitätsmanagement der Gemeinden Bregenz, Hard, Kennelbach, Lauterach, Schwarzach und Wolfurt
Herr Mag. Gerhard Schmid
Kalchern 652
A-6866 Andelsbuch

+43 5512 2398
gs@mprove.at

Partner: