Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

ElectroDrive Salzburg

Ziele/Ideen:
Das Projekt „ElectroDrive Salzburg“ hat zwei Ziele: Die breite, massenfähige Einführung von Mobilitätslösungen auf Basis von Elektroantrieben sowie eine Verknüpfung innovativer Elektromobilitätsdienstleistungen mit Verkehrsmitteln des Öffentlichen Personennahverkehrs Salzburgs.

Kurzbeschreibung:
ElectroDrive bietet Gewerbe- wie Privatkundinnen und -kunden neben diversen Kategorien und Typen von Elektrofahrzeugen in innovativen Mobilitätsverträgen auch das kostenlose Aufladen dieser Fahrzeuge (mit Strom aus erneuerbaren Energiequellen) an einem stetig wachsenden Netz von ElectroDrive Ladestationen. Es besteht auch die Möglichkeit aus einer umfangreichen Palette an Zusatzpaketen auszuwählen; darunter beispielsweise das vergünstigte Jahresticket für alle öffentlichen Verkehrsmittel.

Resultate:
Seit Projektbeginn konnten schnell sichtbare und signifikante Ergebnisse erzielt werden. Die Betreibergesellschaft bedient seit April 2009 Gewerbekundinnen und -kunden und seit Ende Juni 2009 auch Privatpersonen mit den beschriebenen innovativen Mobilitätsangeboten. Seit Gewerbekundenstart konnten über 50 Kunden akquiriert werden. Bereits in den Wochen vor dem Start gab es über 100 Anfragen von Privatpersonen. Dass ElectroDrive auch bei den Salzburgerinnen und Salzburgern gut ankommt, zeigen die Reaktionen von Privat- und Gewerbekunden, den Medien, aber auch von der Fachwelt.Einreicher:
Salzburg AG
Michael Strebl
A-5020 Salzburg
office@salzburg-ag.at
+43/662/8884
www.electrodrive-salzburg.at
auf Facebook teilen twittern