Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Elektrifizierung der Busflotte -Testbetrieb

Elektrifizierung der Busflotte -Testbetrieb
TI-009 2017 Jutta Manninger

Ziele/Ideen

Die Ausgangslage des Projektes ist das Weißbuch der EU, worin gefordert wird, mittel- bis langfristig herkömmliche Verbrennungsmotoren im Stadtverkehr durch emissionsfreie Fahrzeuge zu ersetzen. Da ein Flottentausch von über 160 Fahrzeugen eine hoch komplexe Aufgabe darstellt, möchten wir vor dem Tag X entsprechende Erfahrungen mit zumindest zwei verschiedenen Produkten sammeln. Auch der Umweltaspekt - gerade für die Stadt Graz - spielt hier eine besonders wichtige Rolle.

Kurzbeschreibung

Mit dem Projekt möchten wir elektrische Antriebe und Ladetechnologien für Busse testen, um zukünftig fossile Treibstoffe zu ersetzen. Dadurch wird der CO2-Ausstoß vermieden. Nach einer weltweiten Interessentensuche konnten die Firmen CRRC aus China und Chariot Motors aus Bulgarien als Projektpartner gewonnen werden. CRRC stellt 2 18m-Gelenkbusse und Chariot Motors 2 12m-Standardbusse - gebaut von HIGER in China - für einen 12 monatigen Testbetrieb inklusive Ladestationen zur Verfügung. Explizit gefordert war die Möglichkeit der Schnell-Ladung an Haltestellen. Holding Graz sorgen für die Stromzuleitungen, die Bauleistungen, erforderliche Gutachten und das Projektmanagement.

Resultate

Wesentliches Ergebnis bisher ist, dass das innovative Konzept mit den Kondensatoren funktioniert. Eine Verzögerung im Projektverlauf ist leider dadurch entstanden, dass aufgrund von Herstellungsmängeln in China Nacharbeiten an den Fahrzeugen erforderlich waren, um diese an den nationalen Standard anzupassen. Die bisherige Praxis zeigt auch, dass mit einer Ladestation je Linie das Auslangen gefunden wird, aus Redundanzgründen jedoch an zwei Ladestationen je Linie festgehalten wird. Die Gelenkbusse von CRRC haben einen Rangeextender in Form von Batterien, die die maximale Reichweite nochmals erhöhen. Weitere Evaluierungsergebnisse liegen derzeit noch nicht vor.

Einreicher

Holding Graz - Kommunale Dienstleistungen GmbH
Frau Dr.in Jutta Manninger
Andreas-Hofer-Platz 15
8010 Graz
www.holding-graz.at
+43 (0)316 887-4250
jutta.manninger@holding-graz.at

Partner

Technoma, Mödling: Projektmanagement und Consulting

Hungary CRE New Energy Equipment Co Kft, Budapest (für CRRC): Vertragspartner

Chariot Motors AD Bulgaria: Vertragspartner

auf Facebook teilen twittern