Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Elektrifizierung urbaner Lieferdienste

Ziele/Ideen

Wir alle kennen die Klimaziele der #mission 2030. Seit langer Zeit wissen wir um diese Vorgaben; aber zur Einhaltung dieser Vorgaben fehlt in vielen Bereichen das Bekenntnis. Entweder mangels Bereitschaft, viel mehr aber mangels Wissen, wie einfach die Lösungen wären. Und gleichzeitig kostengünstiger.
Der innovative Aspekt des Projekt besteht darin, alle Lieferdienste (egal welcher Art) im urbanen Bereich zu elektrifizieren, die Lärmemission stark zu reduzieren und die schädlichen Treibhausgase nahezu zu eliminieren.






Kurzbeschreibung

Seit 2012 beschäftige ich mich mit der Elektromobilität und deren Umsetzung in Städten. Nun ist Technik und Wissen soweit fortgeschritten, dass ich mich seit 2017 intensiv mit der Thematik der urbanen Elektrifizierung auseinandersetzen konnte und dazu auch meinen emobilen Vorzeigbetrieb "Pizzacall" verkauft habe.
Aus der Erfahrung von 1 Mio elektrisch zurückgelegter Kilometer weiß ich, dass jeder urbane Dienstleister seine gesamte Fahrzeugflotte elektrifizieren kann und muss!
Seit Jänner 2019 arbeite ich an einer Umsetzungslösung mit einem großen deutschen Konzern, um nun zu beginn vorerst sämtliche städtischen Lieferbetriebe für Essen zur Elektromobilität zu bringen.

Resultate

Da das Projekt nun erst zwischen Juli und August realisiert wird, stehen aus dem Projekt noch keine Zahlen zur Verfügung.
Sehr wohl aber gibt es Zahlen und Fakten aus meinem Betrieb "Pizzacall", den ich Ende 2018 erfolgreich verkaufen konnte.
Insgesamt 14 Elektroroller (der gesamte Fuhrpark) sorgten für folgende Zahlen:

Ökologischer Vorteil: In 5 Jahren Einsparung von rund 70 Tonnen CO2, Stickoxyde und Feinstaub (nach einer Berechnungsgrundlage von Herry Consult, Wien)

Ökonomische Vorteile: Entfall sämtlicher Servicekosten, Entfall der Spritkosten (Stromkosten sind weitaus geringer)

Einreicher

eMobility consult
Herr Gerald Windisch
Seestrasse 50a, 6091 Götzens
office@emobility-consult.eu
+43 (0)664 100 9230
+43 (0)664 100 9230

Partner

eMobility consult: lead

Delivery Hero Austria: Gerald Windisch

auf Facebook teilen twittern