Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Elektrotankstellen am Donauradweg

Ziele/Ideen

Elektrofahrräder boomen auch im Tourismus. Um optimale Kundenfreundlichkeit zu gewährleisten, hat die Energie AG Oberösterreich gemeinsam mit der Werbegemeinschaft Donau und den fahrradfreundlichen Betrieben am Donauradweg Ladestellen für Elektrofahrräder geschaffen.

Kurzbeschreibung

Der Donauradweg zählt zu den schönsten Radrouten Europas: Rund 1.200 Kilometer lang, wurde er im letzten Jahr von 437.000 Radfahrer befahren. Der Donauradweg erfreut sich größter Beliebtheit, was sich auch in der hohen Weiterempfehlungsrate von 93 Prozent niederschlägt.Die Energie AG hat gemeinsam mit den fahrradfreundlichen Wirten am Donauradweg eine Möglichkeit gesucht, die wachsende Zahl der Elektroradfahrer entsprechend bedienen zu können.
Während sich die Radler beim Blick auf die Donau laben und den persönlichen Energiehaushalt wieder aufladen können, soll auch für das Laden ihrer Elektrofahrräder die entsprechende Lademöglichkeit vorhanden sein.

Resultate

Für die spezielle Aufgabe entlang Österreichs beliebtester Radfahrstrecke im Donautal hat die Energie AG gemeinsam mit der Werbegemeinschaft Donau Standorte bei den radfahrfreundlichen Wirten entlang der Strecke gesucht und insgesamt 13 Aufstellungsorte im Donautal ausgewählt.
Bis zu sechs e-Bikes können an den neuen Ladestationen gleichzeitig geladen werden. Pro Stunde wird Energie für ca. 15 km Strecke in den Akku geladen, was rund dem Viertel der Gesamtreichweite eines Elektrofahrrades entspricht. Das Laden der Fahrräder ist bis auf weiteres kostenlos möglich.

Einreicher

Energie AG Oberösterreich
Frau Mag. Carina Giesbrecht
Böhmerwaldstraße 3
A-4020 Linz

+43 5 9000 3571
carina.giesbrecht@energieag.at

Partner

Werbegemeinschaft Donau OÖ