Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Errichtung einer Bahnhaltestelle im Osten der Stadt Krems (km 29,6 – km 30,0 auf der Strecke Absdorf-Hippersdorf – Krems an der Donau)

Errichtung einer Bahnhaltestelle im Osten der Stadt Krems (km 29,6 – km 30,0 auf der Strecke Absdorf-Hippersdorf – Krems an der Donau)

Ziele/Ideen

Zugang zum Nahverkehr der Bahn für Beschäftigte, Kunden, Schüler, usw. im Umfeld von Einkaufszentren, Schulen und den wachsenden Stadtteilen Weinzierl, Landersdorf und Lerchenfeld.

Kurzbeschreibung

Errichtung einer Bahnhaltestelle im zweigleisigen Streckenabschnitt im Osten der Stadt Krems an der Donau (Strecke Absdorf-Hippersdorf – Krems an der Donau) im Bereich km 29,6 – km 30,0. Die Bedienung soll durch die Kamptalbahn bzw. den durchgebundenen Regionalverkehr St. Pölten Hbf. – Krems an der Donau – Horn erfolgen. Keine Bedienung der Bahnhaltestelle ist durch Züge von und nach Wien FJB anzustreben.

Resultate

Angebot erzeugt Nachfrage im öffentlichen Verkehr.

Einreicher

Herr Ing. Andreas Suchanek
3511 Furth-Palt

auf Facebook teilen twittern