Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Erweiterung Bike & Ride-Anlage Hauptbahnhof St. Pölten

Ziele/Ideen

Enorm hoher Fahrradparkdruck am Hauptbahnhof St. Pölten, starke Wildverparkung. Durch das Projekt sollen ausreichend Parkmöglichkeiten geschaffen werden, um zum einen die Parkorganisation als aber auch den Weg und das Abstellen am Bahnhof deutlich zu erleichtern und zu verbessern.

Kurzbeschreibung

Eine Erweiterung der bestehenden Bike & Ride-Anlage am Standort Hauptbahnhof St. Pölten von 500 auf knapp 800 Plätze. Davon wurden 600 Stellplätze komplett erneuert und überdacht. Integration von Motorrad und Scooter-Abstellplätzen an der Anlage. Einzelangefertigte Doppelstock-Anlage an allen strategisch wichtigen Ein/Ausgängen

Resultate

Nutzen für alle Fahrradfahrer und Fußgänger im Bereich des HBF St. Pölten. Die Anlage wird bisher von der Bevölkerung sehr gut angenommen.

Einreicher kontaktieren

Partner

ÖBB Immobilien GmbH

auf Facebook teilen twittern