Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Europäische N-S Bahnverbindung Mürzzuschlag-St.Pölten

Ziele/Ideen:
Ziel ist eine zu errichtende Bahnverbindung zwischen St.Ägyd/Kerndorf und Neuberg/Mürz, um die gesamte Region zu beleben.

Kurzbeschreibung:
Nach einer angenommenen Planungsphase von zwei Jahren (2010 und 2011) und entsprechendem Erfahrungsaustausch (vergleichbare Bahn-/Tunnelbauprojekte in der Schweiz und Deutschland) sollte die Festsetzung einer realistischen Baufinanzierung auf Basis aktueller Einheitspreise und Bauzeit (geschätzt minimal fünf Jahre; 2012-2017) möglich sein. Die Bahnverbindung soll keineswegs als Konkurrenz zu den im Bau befindlichen N-S-Bahnbauprojekten (Koralmtunnel; Semmering-Basistunnel) entstehen. Die Verbindung würde je nach Trassierung und Vermessung 10 bis 25 Streckenkilometer betragen.

Resultate:
Eine Durchführung würde die Transportwege für Personen und Güter zwischen Mürzzuschlag und St.Pölten beträchtlich verkürzen. Güter die derzeit regional auf der (Mariazeller-) Bundesstraße transportiert werden, könnten nach Durchführung des Projektes auf der Schiene transportiert werden. Somit würde ein Beitrag zum Klimaschutz geleistet werden.Einreicher:
Dr.phil. Ing.rer.pol. Hantschk Christian
A-1140 Wien
Partner:
Bibliothek der Provinz, Mag. Pils Richard, Pils Sebastian
auf Facebook teilen twittern