Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Fahrziel Natur

Ziele/Ideen:
Ziel des Projekts war es, den Menschen Reisen zu ermöglichen, die nicht mit dem eigenen Pkw oder sonstigem Kfz erledigt werden müssen. Das Ergebnis des Projekts sollte eine Karte sein, die einige schöne Flecken Österreichs vorstellt.

Kurzbeschreibung:
Um die schönsten Flecken und wertvollsten Naturschutzgebiete Österreichs den Menschen näher zu bringen, haben der WWF und die ÖBB die Karte Fahrziel Natur erstellt. Neben dem kompletten Streckennetz der ÖBB sind darin kurze Beschreibungen ausgewählter Naturschätze – und natürlich Angaben über deren Erreichbarkeit per Bahn und Postbus zu finden. „Fahrziel Natur“ bildet den Auftakt zu einer umfassenden Partnerschaft von ÖBB und WWF im Interesse von Klima- und Artenschutz. In den nächsten Jahren werden beide Partner in ihrer Zusammenarbeit das Bewusstsein für das dringend notwendige Umdenken stärken und damit zur Erhaltung der biologischen Vielfalt beitragen. Die Zusammenarbeit wird sich vor allem um Information und Bewusstseinsbildung zu den Themen Bahn und Erhaltung einer lebenswerten Umwelt drehen. Darüber hinaus sollen in den nächsten Jahren gemeinsame Naturschutzprojekte folgen.

Resultate:
Die Ergebnisse, die bereits erzielt wurden, waren der Verkauf von über 31.000 Fahrkarten von „Fahrziel Natur“ und zahlreiche Pressemeldungen in allen relevanten Printmedien Österreichs.Einreicher:
WWF Österreich; Corporate Relations; Andrea Dierer
Ottakringer Straße 114-116
A-1160 Wien
wwf@wwf.at
+43/1/48817
Partner:
ÖBB Holding AG
auf Facebook teilen twittern