Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Öffi-Ticket oder E-Bike statt Parkplatz

Ziele/Ideen

Dem Bürogebäude sind nicht genug Parkplätze für alle Mitarbeiter zugeordnet. Werden Personen zum Umsteigen bewegt, bleiben die Parkplätze für Pendler, die mit öffentlichen Verkehrsmitteln einen sehr langen Arbeitsweg hätten.
Außerdem ist die Firmenleitung an umweltbewusstem Verhalten interessiert und fördert es auch in anderen Bereichen.

Kurzbeschreibung

Das Ziel des Projekts ist es Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Umstieg auf öffentliche Verkehrsmittel, das Fahrrad oder einen Scooter zu bewegen.

Resultate

In Wien gibt es bereits 70 Vormerkungen für die Jahreskarte. Auch in Innsbruck und Graz gibt es Interesse (es werden hier sicher auch einige Personen sein).
Bei E-Bikes und E-Scootern sind die Mitarbeiter noch auf der Suche nach der passenden Rahmengröße. Das Projekt ist noch sehr jung, wird aber schon jetzt sehr gut angenommen.

Einreicher

Fa. Compax Software Development GmbH
Frau Andrea Zapusek
Hebbelplatz 5/3, 1100 Wien
andrea.zapusek@compax.at
+43 676 9313960

www.compax.at

auf Facebook teilen twittern