Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Fräulein Flora und Salzburg Verkehr auf Stadtflucht

Ziele/Ideen

Die Fräulein Flora-Stadtflucht ist eine Kooperation zwischen dem Salzburg Online-Magazin www.fraeuleinflora.at mit der Hauptzielgruppe der 20-32-jährigen Salzburger*innen und dem Salzburg Verkehr.
Die Ziele dieser Kooperation sind folgende:
• Zeigen, dass es ganz leicht ist, coole Ausflugsziele im Salzburger Land auch ohne Auto zu erreichen.
• Reisen mit den öffentlichen Transportmittel wieder zu einem positiven Ereignis zu machen.
• Die Vorteile der „Öfis“ als umweltschonende und entspannende Alternative zum Auto zu zeigen.
• Fans und Leser*innen des Salzburger Online-Magazins www.fraeuleinflora.at zu Testimonials vom Salzburg Verkehr zu machen und direktes Feedback zu den Vorteilen und Nachteilen der Nutzung von Öfis einzuholen.
• Eine möglichst hohe Reichweite in der Zielgruppe der 20-32-jährigen Salzburger*innen zu erzielen, die in vielen Fällen kein Auto haben und der Alternative „öffentliche Verkehrsmittel“ eventuell noch kritisch gegenüber stehen.
• Möglichkeiten für die eigene Freizeit aufzeigen und wie man diese außerhalb der Stadt verbringt.

Kurzbeschreibung

Die Fräulein Flora-Stadtflucht ist eine Kooperation zwischen dem Salzburg Online-Magazin www.fraeuleinflora.at mit der Hauptzielgruppe der 20-32-jährigen Salzburger*innen und dem Salzburg Verkehr. Das Ziel der Kooperation ist es, den jungen Salzburger*innen zu zeigen, welche coolen Ausflugsmöglichkeiten es im Salzburger Land gibt und wie man diese umweltschonend mit den öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht.

Der Modus der Kooperation ist folgender: Auf www.fraeuleinflora.at wurde ein Format für die Zusammenarbeit entwickelt. Dieses nennt sich Fräulein Flora-Stadtflucht. Es wird eine Destination außerhalb der Stadt Salzburg ausgewählt, die für eine junge Zielgruppe attraktiv ist. Dann wird ein Gewinnspiel veranstaltet, aus dem zehn Leser*innen ermittelt werden, die bei der Stadtflucht mit dem Team von Fräulein Flora dabei sind. Gemeinsam wird der Ausflug auf Basis von öffentlichen Verkehrsmitteln erlebt, die Verbindungen der Öffis gezeigt und so bewiesen, dass man auch ohne Auto ganz gut leben kann.

Jede Fräulein Flora-Stadtflucht bringt ein Erinnerungsvideo hervor, das von den Teilnehmer*innen und den Partner*innen geteilt wird und so zusätzlich zu den rund 1.000 täglichen Leser*innen des Online-Magazins eine tolle Reichweite erzielt.

Resultate

In den beiden Editionen der Fräulein Flora-Stadtfluchten wurden insgesamt zwei Vorberichte zum Ausflug, zwei Newsletter zum Ausflug und zwei Nachberichte zu beiden Ausflügen sowie zwei Mood-Videos zu den Ausflügen erstellt. Diese haben insgesamt über 50.000 Sichtkontakte erreicht - in einer sehr eindeutigen Zielgruppe von 20-32-jährigen Salzburger*innen. Insgesamt sind 21 Personen, 3 Begleitpersonen, 4 Blogger*innen aus Salzburg auf Stadtflucht gegangen.

Einreicher

Salt & Söhne OG
Frau Mag. Eva Krallinger-Gruber
Herrengasse 14
A-5020 Salzburg

+43 660 40 94 574
eva@fraeuleinflora.at

Partner

Stefanie Ebster SALZBURGER VERKEHRSVERBUND GmbH