Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Geschäftsmodelle und -prozesse bei regionaler Elektromobilitätsversorgung durch Sektorkopplung

Ziele/Ideen

Die Bereitstellung von regional erneuerbaren Energien für Elektromobilität bietet Potential für ein neues Geschäftsmodell und die Implementierung dieses in den Geschäftsprozessen der unterschiedlichen Beteiligten. Dies sind einerseits der Netzbetreiber, der Erzeuger dezentraler erneuerbarer Energie, der Betreiber von Ladeinfrastruktur (CPO), der Elektromobilitätsbereitsteller (EMP) und der Kunde/Nutzer. Damit das Geschäftsmodell mit den dazugehörigen -prozessen erfolgreich sein kann, muss es für alle Beteiligten Wert schaffen. Durch Untersuchung von bereits vorhandenen Modellen wird ein Ausblick gegeben wie ein ideales Geschäftsmodell aussehen könnte.

Kurzbeschreibung

Elektromobilität wird immer wichtiger und damit verbunden, ist auch der Mobilitätssektor Änderungen unterworfen. Dies hat auch Einfluss auf die vorhandenen Geschäftsmodelle und die sich daraus ableitenden Geschäftsprozesse. In meiner Arbeit wird, bezugnehmend auf das Projekt Umsetzung regionaler Elektromobilitätsversorgung durch hybride Kopplung (Sektorkopplung) (Move2Grid), versucht ein Geschäftsmodell zu finden, das regionale, erneuerbare Energieerzeugung mit regionaler Elektromobilität verknüpft.

Resultate

Ein ideales Geschäftsmodell ist mit der jetzigen Technik zwar umsetzbar aber zum Teil noch zu kostspielig bzw. noch nicht ganz ausgereift. Trotzdem oder gerade deshalb ist es wichtig ein Geschäftsmodell so zu konzipieren, dass mit wenig Aufwand auf die zukünftigen Trends und Erweiterungen eingegangen werden kann.
Durch diese Maßnahmen erhoffe ich mir, dass Elektromobilität gut integriert wird und auch wirklich versucht wird erneuerbare, regionale Energien für den Betrieb der Elektrofahrzeuge heranzuziehen um Wertschöpfung für alle Betreiligten zu generieren.

Einreicher

Frau Karin Watschka Am Muehlenweg 10/1/9 3371 Neumarkt a. d. Ybbs +4369911225762 kamawa@gmx.at