Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

GIP.at - Einheitliches multimodales Verkehrsreferenzsystem für Österreich

Ziele/Ideen

GIP.at - die Grundlage für eine zeitgemäße Verwaltung von Österreichs Verkehrswegen
Zeitgemäße Verwaltung und intelligente Mobilität brauchen vollständige, aktuelle und verlässliche Daten. Die Graphenintegrations-Plattform GIP, das Verkehrsreferenzsystem für das gesamte österreichische Verkehrsnetz, bildet die Grundlage für die Bereitstellung von solchen hochwertigen Verkehrsdaten und deren Austausch zwischen unterschiedlichen Organisationen. (Die GIP umfasst alle Verkehrsmittel (Öffentlicher Verkehr, Radfahren, zu Fuß gehen, Auto-verkehr))

Kurzbeschreibung

Die GIP ist auch die Basis und Voraussetzung für das flächendeckende Angebot von hochwertigen Verkehrsservices und Verkehrsinformationen in standardisierter Form.
Bei fast jedem Weg stehen den VerkehrsteilnehmerInnen mehrere Möglichkeiten für
Verkehrsmittel oder Routen zur Verfügung. Über intelligente Endgeräte mit
Internetzugang (z.B. Smartphones, Navigationsgeräte,...) können diese auf intermodale Verkehrsinformationen zugreifen und diese als Entscheidungshilfe nutzen. So können Informationen von Behörden und Infrastrukturerhaltern für intelligente Verkehrsservices genutzt werden.
Die GIP ist Basis für Verkehrsmanagement und Verkehrsinformation Österreich(VAO)

Resultate

Die wesentliche Voraussetzung ist, dass in der GIP alle Grundlagen einheitlich verortet und in der erforderlichen Qualität vorliegen. Das Aufzeigen von Alternativen macht dabei die Möglichkeiten zum Umstieg auf umweltfreundlichen Verkehr bewusst und die Alternativen zum Auto attraktiver.
Mehr Informationen zu dem Projekt GIP.at : www.gip.gv.at
Erfolg: Beschluss der Verkehrsreferenten Öszterreiches: Die GIP stellt das amtliche Verkehrsreferenzsystem Österreichs dar.

Einreicher

Amt der Kärntner Landesregierung, Abteilung 7 - Kompetenzzentrum Wirtschaftsrecht und Infrastruktur
DI Irmgard Mandl-Mair
MießtalerStraße 1
A-9020 Klagenfurt

+43 05 0536 17081
irmgard.mandl@ktn.gv.at