Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Grüne Mobilität - Das Mobilitätspaket im Messequartier Graz

Ziele/Ideen

- Errichtung der Wohnungen im Passivhausstandard
- Verwendung einer Grundwasserkühlung für die Geschäfts- und Dienstleistungsflächen
- Nutzung von Sonnenenergie Verwendung von geprüften ökologischen Baustoffen
- Die Implementierung eines Mobilitätspakets ist die logische Weiterführung des ökologischen Grundgedankens dieses Projektes.

Kurzbeschreibung

Durch die ausgezeichnete Lage und die autofreie Erschließung innerhalb der Anlage bietet sich das Messequartier Graz geradezu als Vorzeigeprojekt betreffend „Mobilitätspakete in Wohnhausanlagen“ an. Die wohnungsnahe Bereitstellung verschiedener Mobilitätsdienstleistungen soll den Bewohner ermöglichen, problemlos für jeden Weg das optimale Öffentliche Verkehrsmittel wählen zu können und somit nicht auf einen eigenen Pkw angewiesen zu sein.

Resultate

Dies hat den Vorteil, den Anteil der Fußgehenden, der Radfahrenden und des Öffentlichen Verkehrs zu erhöhen und den Anteil des motorisierten Verkehrs zu verringern.

Einreicher

ENW - Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft m.b.H.
Herr Mag. Christoph Kalsbegrer
Theordor-Körner-Straße 120
A-8010 Graz

+43(0) 664 60273485
christoph.kalsberger@wohnbaugruppe.at