Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

"Ich bin mobil“ unterwegs mit Bus, Bahn und Tram. Workshop zum öffentlichen Verkehr für MigrantInnen

Ziele/Ideen

Tirol verfügt über attraktive Nahverkehrsangebote, dennoch werden Bus und Bahn noch immer viel zu wenig genutzt. Die Gründe liegen unter anderem auch in Wissens- und Informationsdefiziten (Tarifsystem, Vergünstigungen, Linienfindung, Aufbau eines Bahnhofes etc.) sowie emotionalen und sozialen Barrieren. Für gerade jene Menschen, die auf Nahverkehr und Nahmobilität besonders angewiesen sind, stellen diese Wissensdefizite Hürden dar, die sie von einem regelmäßigen Gebrauch der öffentlichen Verkehrsmittel abhält. Duch einen selbstständigen Gerbauch von Bus, Bahn und Tram wird auch die Unabhängigkeit und Selbstbstimmtheit gefördert.

Kurzbeschreibung

Für Menschen mit Migrationshintergrund stellen zumeist mangelnde Sprachkenntnisse und kulturelle Unterschiede große Barrieren bei der Nutzung von öffentlichen Verkehrsmitteln dar. Durch gezielte Mobilitätsschulungen wird Menschen mit Migrationshintergrund der öffentliche Nahverkehr in Tirol näher gebracht. Eventuelle Ängste sollen durch den ca. 1,5-stündigen Workshop „Ich bin mobil – unterwegs mit Bus, Bahn und Tram“ mit anschließender Exkursion abgebaut werden. Eine flexible und unabhängige Nahmobilität von Menschen mit Migrationshintergrund soll durch den Abbau von Wissens- und Informationsdefiziten gefördert werden. Die Inhalte des Workshops wurden unter Berücksichtigung sprachlicher und kultureller Barrieren aufbereitet und werden ansprechend vermittelt. Die notwendigen Vokabeln, Redemittel und Redewendungen um mit dem öffentlichen Verkehr umgehen zu können werden im Workshop vermittelt.

Resultate

15 Workshops werden jedes Jahr vom Land Tirol gefördert. 2018 gibt es erstmals eine Zusammenarbeit mit den Tiroler Sozialen Diensten, die den Workshop gezielt an die Flüchtlingsheime vermitteln. Eine regelmäßige Buchung von diversen Insitutionen, die im Migrationsbereich tätig sind, findet jährlich statt.

Einreicher

Klimabündnis Tirol Frau MMag. Sabine Aigner Müllerstraße 7, 6020 Innsbruck sabine.aigner@klimabuendnis.at 0512/583558-22

auf Facebook teilen twittern