Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Österreich radelt zur Arbeit

Ziele/Ideen

Ziel: Verschiebung des Modal Split vom PKW zum Rad
Viele Arbeitswege sind leicht mit dem Fahrrad oder im Mix mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu bewältigen. Nur fehlt uns manchmal der Anreiz. Deshalb gibt es "Österreich radelt zur Arbeit" nun schon das zweite Jahr!

Kurzbeschreibung

In einem Aktionsmonat (Mai 2012) werden Mitarbeitende von Betrieben durch attraktive Preise und die spielerische Wettbewerbssituation eingeladen, mit BetriebskollegInnen gemeinsam Teams zu bilden und den Arbeitsweg mit dem Rad zurückzulegen.

Resultate

2011 waren über 6000 TeilnehmerInnen aus über 1000 Betrieben am Start, heuer waren wir noch mehr: 8.200 Menschen haben über 2.800 Team gebildet und schöne Preise gewonnen! Nicht nur das: Wer den Weg zur Arbeit radelnd zurücklegt, der fördert die eigene Gesundheit, ist schneller am gewünschten Ziel und schont Geldbörsl sowie Umwelt.

Einreicher

Radlobby IG Fahrrad
Frau Mag.a Sonja Debenjak
Primavesigasse 5-7
1220 Wien

+436502357357
sonja.debenjak@ig-fahrrad.org

auf Facebook teilen twittern