Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

interaktive Landkarte von Xeismobil

Ziele / Ideen:
Um regionsübergreifend möglichst umfangreiche Informationen über alle touristische Attraktionen, Dienstleistungen, Gewerbe, Punkte öffentlichen Interesses etc. zu bieten, ist eine interaktive Landkarte kreiert worden, welche auf www.xeismobil.at abrufbar ist. Die Landkarte ermöglicht es, anhand von Luftbildern oder Österreich-Karten durch die Region Xeismobil (Nationalpark Gesäuse, Naturpark Eisenwurzen und dem Erzbergland) zu navigieren und sich realitätsnah einen detaillierten Überblick über die Infrastruktur, die Verkehrsrouten von Bahn, Bus und Rufbus sowie die touristischen Attraktionen zu verschaffen. Jeder Punkt ist mit der adressgenauen Fahrplanauskunft des Steirischen Verkehrsverbundes verknüpft.

Kurzbeschreibung:
Hauptaugenmerk ist auf eine möglichst intuitive Bedienbarkeit auch durch Nichtfachleute gelegt worden. Das Einstellen des jeweiligen Kartenausschnitts und der gewünschten Zoomstufe erfolgt zum Beispiel durch Hineinklicken in das Bild mit der Computermaus. Das System bedient sich vorhandener Internet-Dienste, die frei nutzbar sind (open source) und nachgestaffelt angeordnet werden. Dazu zählt vor allem die vorhandene adressgenaue Fahrplanauskunft des steirischen Verkehrsverbundes. Wichtige Punkte der Region werden durch so genannte Placemarks gekennzeichnet. Mit dem Fahren des Mauszeigers über ein Symbol werden Informationen zu diesem Point of Interest eingeblendet. Aber auch die Darstellung von Liniensignaturen wie Wander-, Rad-, Reit- und Themenwege werden mit der interaktiven Landkarte von Xeismobil möglich.

Resultate:
Mit der interaktiven Landkarte unter www.xeismobil.at ist der Bevölkerung, allen Auskunft Gebenden (zum Beispiel: Mobilitätszentralen-Netzwerk, Beherberger, Tourismusbüros, Gemeinden etc.) der Region sowie auch den Gästen eine Möglichkeit gegeben, sich auf rasche und unkomplizierte Weise einen Überblick über die Region zu verschaffen und an Informationen zu gelangen. Dadurch, dass alle Punkte mit der Fahrplanauskunft des Verkehrsverbundes verbunden, bekommt der Öffentliche Verkehr als Basisinfrastruktur der Region eine neue Bedeutung.
Einreicher:
Xeismobil
Werner Huber, Informationsbüro Eisenerz
Dr. Theodor-Körner-Platz 1
A-8790 Eisenerz
office@xeismobil.at
www.xeismobil.at
Partner:
Bundesministerium für Verkehr, Innovation und Technologie, Land Steiermark, Regionaler Entwicklungsverband Eisenerz
auf Facebook teilen twittern