Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Karte

Ziele/Ideen

Die Idee kam von der Facharbeitsgruppe Verkehr der EuRegio Salzburg-Berchtesgadener Land-Traunstein.

Ziele:
Grenzüberschreitender Abbau der Zugangsbarrieren für Bus und Bahn.
Information der Wohnbevölkerung und der Gäste über das vorhandene ÖPNV-Angebot im Land Salzburg und den bayerischen Landkreisen Berchtesgadener Land und Traunstein.
Beitrag zur Stärkung des ÖPNV in der EuRegio mit ca. 100 Gemeinden.

Kurzbeschreibung

Räumliche Visualisierung des gesamten bestehenden Bus-, Bahn- (inkl. Bergbahn) - und Schifffahrtsangebotes in einer Übersichtskarte im M: 1:150 000 mit Detaildarstellungen im M: 1:25/30 000. Kartengrösse ca 80 x 65 cm, zum Einstecken und als Aushang geeignet. Auflage: 25.000 Stück.
Die Karte wurde ab dem Fahrplanwechsel im Dezember 2009 über die Aufgabenträger und Verkehrsunternehmen sowie über Tourismusorganisationen verteilt. Aushänge erfolgten in Verkehrsämtern und in Behörden sowie in Busbahn-und Bahnhöfen.
Das Projekt wurde von Interreg Bayern-Salzburg 2007-2013 unterstützt, die Tägerschaft hat die Salzburg AG, SLB übernommen.

Resultate

Bekanntlich ist der ÖV - speziell in dem EuRegioraum - viel besser als sein Ruf. Durch das Projekt wird eine umfassende Information über Bus und Bahn bereit gestellt. Damit gehört das Projekt zu den ÖV-Investitionen mit den besten Nutzen-Kosten Relationen. Mit der Karte wird das hervorragende Öffentliche Verkehrsangebot grenzüberschreitend beworben. Damit wird auch die Erreichbarkeit von sensiblen und z.T. stark vom Auto überlasteten Bereichen verbessert. Letzteres gilt insbesonder bei Schlechtwetter für die Stadt Salzburg.
Ebenso wurde frequenzstarke Sehenswürdigkeiten in die Karte eingetragen, wodurch deren Erreichbarkeit mit dem ÖV aufgezeigt wird.
Um die Verknüpfung öffentlicher bzw. "Alternativer" Fortbewegungsmittel mit dem Urlaub/Tourismus zu verstärken, wurde von den regionalen Tourismusorganisationen gemeinsam mit der EuRegio die Broschüre "Familienradeln - Radtouren und Pauschalen" heraus gegeben. Auch dies weckt die Lust auf einen nicht-motorisierten Urlaub.

Einreicher

EuRegio Salzburg-Berchtesgadener Land-Traunstein
Facharbeitsgruppe Verkehr, Sprecher:
Herr HR Dipl.-Ing. Dr. Herwig Schnürer M.Sc.
Hinterlengauweg 277
A-5754 Saalbach- Hinterglemm

+43 699 8191 3482
herwig.schnuerer@gmail.com

Partner

Salzburg AG SLB
Angelika Gasteiner

auf Facebook teilen twittern