Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Klima, bist du noch zu retten?

Ziele/Ideen:
Die Schülerinnen und Schüler sollen den Zusammenhand zwischen ihrer Lebensweise und klimatischen Veränderungen erkennen, vor allem in Hinblick auf ihr Konsumverhalten und dem Verwenden von Verkehrsmitteln. Sie sollen lernen sich gesundheits- und klimabewusst zu verhalten und so letztendlich selbst auch zu „Klima-Experten“ werden.

Kurzbeschreibung:
Die Schülerinnen und Schüler haben sich intensiv mit den Themen Klimaveränderung, Auswirkungen ihrer Lebensweise auf das Klima, Lebensmittel und Klima, CO2, Feinstaub und Gesundheitsbelastung auseinandergesetzt. Die Schülerinnen und Schüler recherchierten Informationen in den Printmedien und im Internet und erarbeiteten die Themen in Workshops. Weiters sahen die Kinder den Film „Eine unangenehme Wahrheit“ von Al Gore.

Resultate:
Die Resultate liegen in der Bewusstseinsbildung durch folgende Tätigkeiten: Permanente Plakate in der Schule, Ausstellung und Klimafrühstück am Tag der offenen Tür, Frühstück der Kontinente, Kilometerquiz-„Speisekarten“, Frühstücksmemory-Spiel, Schaffung zweier Klimamaskottchen, Gestaltung einer Zeitungsseite im Rupertusblatt, abgedruckter Leserbrief in der SN sowie im Rupertusblatt und ein Gespräch mit einem Klimaexperten.Einreicher:
ABZ St. Josef; Mag. Christine Leitner; Dir. Reinhold Freinbichler
Hellbrunnerstraße 14
A-5020 Salzburg
direktion@abz-stjosef.at
+43/662/842177
Partner:
BIO – Ernte Austria
Bäckerei Eder
Käserei Woerle