Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

KOOPERATION AUTO FAHRRAD - Sicheres Abbiegen von KFZ Entlang von Fahrradwegen

Ziele/Ideen

Verhinderung von Kollisionen von KFZ und Radfahrern beim Einbiegen von KFZ in Kreuzungen in denen parallel zur Fahrbahn der KFZ - Fahrradwege angebracht sind - wie dies z.B. bei nahezu allen Abzweigungen für KFZ entlang der Ringstrasse der Fall ist

Kurzbeschreibung

Beim Abbiegen von KFZ entlang von Fahrradwegen kommt es immer wieder zu "brenzlichen Situationen" weil die KFZ Lenker die Fahrradfahrer zu spät oder schlecht erkennen. Diese missliche Situation könnte durch eine einfache Einrichtung entlang der Fahrradwege beseitigt werden, nämlich durch das Anbringen von blinkenden Leuchtstreifen entlang der Kreuzungslinie Fahrradweg zur Fahrbahn des Abbiegers, die durch Sensoren am Fahradweg (Lichtschranken oder Druckschaltkabeln) ausgelöst werden und so den Autofahrern anzeigen, dass Radfahrer vorrangig die Radwege benutzen, die die Fahrbahn des abbiegenden KFZ kreuzen. Die Streifen sollten doppelfarbig ausgeführt werden. Ein Leuchtstrifen in weiss - die Anlage ist in Betrieb und zusätzlich ein Leuchtstreifen in rot ACHTUNG Fahrradfahrer benutzt den zu kreuzenden Fahrradweg.

Resultate

Durch diese deutliche Signalgebung wird dem Autofahrer in der oben geschilderden "brenzlichen Situation" klar4 signalisiert - er muß anhalten und den Fahrradverkehr vorüberziehen lassen - auf der anderen Seite kann der Radfahrer darauf vetrauen - nicht von einem abbiegenden KFZ erfasst zu werden. Die Unfallgefahr zwischen Radfahrern und KFZ wird deutlich gesenkt. Das Klima zwischen Rad- und Autufahreren deutlich verbessert.
Kritische Stellen sind z.B. alle Abzweigungen der KFZ entlang der Ringstrasse oder in der Waagramerstraße Kreuzung Kratochwjlestrasse (UNO CITY)

Einreicher

Herr Dr. Gerhard Vogel
A-1220 Wien

auf Facebook teilen twittern