Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Kornmarkt Bregenz

Ziele/Ideen

In rund vier Monaten Bauzeit wurde der Platz zwischen Rathausstraße und Nepomukkapelle (Kornmarktplatz) in eine barrierefreie Fußgängerzone mit neuer Bepflanzung, Sitzmöglichkeiten und einem Leitsystem für Blinde umgestaltet. Dank Bürgerbeteiligungsverfahren gab es wenig kritische Einwände.

Kurzbeschreibung

Außer durch Taxis und zu Anlieferungszeiten gibt es hier keinen Individual-Autoverkehr. Parkplätze wurden entfernt und es entstand ein fast 10.000 Quadratmeter umfassende Platz der mit einem gelblich-weiß gesprenkelten, abgeglätteten Teerboden versehen ist.

Resultate

Der Kornmarkt Bregenz ist das neue Zentrum von Bregenz. Das Straßenprofil der Rathausstraße wurde auf sechs Meter eingeengt, was gemeinsam mit dem durchgehenden Bodenbelag zu einer Geschwindigkeitsreduktion führt. Es entstand in der Rathausstraße eine Begegnungszone - 20 km/h Zone.

Einreicher

Herr Dipl. Ing. Clemens Gössler
Rathausstraße 4
A-6900 Bregenz

+43 5574 410 1370
clemens.goessler@bregenz.at

auf Facebook teilen twittern