Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Kreuz & Quer

Ziele/Ideen

Priorisierung der Fußgänger im innenstädtischen Verkehr. Beschleunigung von Fußwegen.

Kurzbeschreibung

Zebrastreifen an stark befahrenen Kreuzungen verlaufen "Kreuz und Quer". Somit können die Fußgänger gleichzeitig alle möglichen Übergänge queren. Das zu Fuß gehen wird dadurch attraktiver. Die Grünphasen für Fußgänger werden verlängert. Für KFZ gibt es an alle Einfahrtsstraßen eine gleichzeitige Rotphase. Radfahrer dürfen im Schritttempo ebenfalls queren.
Diese Zebrastreifen sollen in Farbe und Symbolen gezeichnet werden.( ZB. Orange)

Resultate

Für Österreich wäre das eine neue Art der Fahrbahnüberquerung von Fußgängern. Konkrete Resultate gibt es noch keine.

Einreicher

Herr Leo Wagner
1170 Wien

auf Facebook teilen twittern