Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Lebenswertes Feldkirch: Innenstadtentwicklung mit Mehrwert

teilprojekt_3

Ziele/Ideen

Teilprojekt Fußgängerzone Neustadt: hoher Parkplatzsuchverkehr (dadurch Behinderungen der PassantInnen sowie AnrainerInnen), Fälle von Leerstand, geringere Wertschöpfung und Attraktivität im Vergleich zur restlichen Innenstadt (größtenteils FGZ) etc.

Teilprojekt Erschließung BahnhofCity - Innenstadt: mangelndes Angebot an barrierefreien Zugängen bzw. lange, umständliche Wege für Fußgängerinnen und Fußgänger (insbesondere für gehbeeinträchtige Menschen) sowie Radfahrende.

Teilprojekt Innerbetriebliches Mobilitätsmanagement Amt der Stadt Feldkirch: Verbesserung der bereits guten Ausgangslage (Modal Split), mangelnde Attraktivität des Fahrradraums für Beschäftigte, kein barrierefreier Zugang zu den Dienstfahrrädern, fehlendes Dienstauto für wachsende Anzahl an Außenterminen, ungeregelte Parkfläche im Nahbereich, welche zum "Gratis-Parken" innerhalb der Gebührenzone genutzt wird.

Kurzbeschreibung

Das Gesamtprojekt mit dem Titel "Lebenswertes Feldkirch: Innenstadtentwicklung mit Mehrwert" umfasst eine Reihe von Maßnahmen im Innenstadtbereich, die von einer großzügigen Erweiterung der Fußgängerzone, einer barrierefreien Erschließungsachse für den Rad- und Fußgängerverkehr zwischen Bahnhofsareal und Innenstadt, bis hin zu innerbetrieblichen Mobilitäts-Maßnahmen von einem der größten Arbeitgeber in der Innenstadt – dem Amt der Stadt Feldkirch – reichen. Ziel ist eine Aufwertung der Innenstadt und einer ihrer zentralen Erschließungsachsen, sowie die Vorbildfunktion des größten Arbeitgebers in Sachen Mobilität.

Resultate

Teilprojekt Fußgängerzone Neustadt: erfolgreicher Beteiligungsprozess zur Verkehrsberuhigung und Umgestaltung mit den Anrainerinnen und Anrainer und Gewerbetreibenden, Eröffnung der Fußgängerzone am 15. Juni 2019 mit einem umfangreichen Rahmenprogramm.

Teilprojekt Erschließung BahnhofCity - Innenstadt: erfolgreiche Verhandlungen mit den Privateigentümern für die Realisierung der neuen Passage zum Zwecke der Allgemeinheit; neuer attraktiver Geh- und Radweg, der bereits seit einigen Wochen gut angenommen wird (Deckbelag ist zum Einreichungszeitpunkt noch ausständig); Eröffnung der Passage am 15. Juni 2019 mit einem umfangreichen Rahmenprogramm.

Teilprojekt Innerbetriebliches Mobilitätsmanagement Amt der Stadt Feldkirch: sehr gute Auslastung des E-Autos, gute Nutzung des aufgewerteten Fahrradraums, deutliche Verringerung der "Schwarzparker" bei der neu geregelten Parkfläche.

Einreicher

Amt der Stadt Feldkirch
Frau DI Elisabeth Mair
Schmiedgasse 1-3, 6800 Feldkirch
elisabeth.mair@feldkirch.at
05522 / 304-1411

www.feldkirch.at

Partner

Land Vorarlberg: Teilprojekt Erschließung BahnhofCity - Innenstadt: Koordinierung, Mitfinanzierung (Aufstellfläche, neue Verkehrslichtsignalanlage, Schutzweg, Radüberfahrt, neuer Geh- und Radweg)

auf Facebook teilen twittern