Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Lokaler Verteilverkehr mit Biogas, und damit mit nachhaltigstem Alternativtreibstoff

Ziele/Ideen

Umstellung der Zuliefer- und Verteilerverkehre der cargo-partner GmbH im Einzugsgebiet des Vienna International Airport auf den Treibstoff Biogas.

Kurzbeschreibung

Verteilverkehre um den Vienna International Airport verbrauchen für einen Luftfrachtspezialisten wie cargo-partner jährlich etwa 50.000 Litern Diesel und verursachen dann CO2-Emissionen von ungefähr 134.000 Kilogramm.
In einem ersten Pilotprojekt wurde eine Umstellung auf Biogas mit der Biogastankstelle (einzige Biogasanlage mit integrierter Tankstelle in Österreich) Margarethen am Moos realisiert.

Resultate

cargo-partner ist der erste Spediteur mit Biogas-Verteilverkehr in einem Pilotprojekt. Jährlich werden etwa 18.500 Kilogramm CO2 eingespart – und das nur mit einem Fahrzeug. Die Zielgrößen der ökologischen und ökonomischen Nachhaltigkeit wurden perfekt eingehalten.

Einreicher

cargo-partner GmbH
Herr Dr. Ferdinand Koch
Airportstrasse 1
A-2401 Fischamend

+43 5 9888 11315
ferdinand.koch@cargo-partner.com

Partner

EMV Energieversorgung Margarethen am Moos reg.Gen.
Obmann Friedrich Schwarz