Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Masterplan Saalfelden

Ziele/Ideen

Leitbild für eine attraktive zukunftsfähige prosperierende Innenstadt
Stärkung der sympathisch und mit positiven Attributen besetzen öffentlichen Wahrnehmungen, langfristige wirtschaftliche Aufwertung der Innenstadt von Saalfelden
verkehrsstärke wurde im Untersuchungsgebiet im Rahmen des Projektes Zentrums Gestaltung Saalfelden B 164 ermittelt. Die B 164 hat an der stärkst belasteten Stelle vor dem Schulgebäude bzw. rathausplatz einen Jahresdurchschnittlichen täglichen Verkehr (JDTV) von 13.000 Kfz/24 h. hausgemachter verkehr versus Durchzugsverkehr (KFZ)
Der derzeitige JDTV, im Zentrumsbereich kann mit 13.000 KFZ/24 h abgegeben werden. Da auf der Straße außerhalb des Ortsgebietes Richtung Maria Alm nur ca. 6650 KFZ/24 h fahren, sind ca. 50 % des Verkehrs hausgemachter "Ziel- und Quellverkehr.

Kurzbeschreibung

Integriertes Stadtentwicklungskonzept für die Innenstadt
Insgesamt stellt der Masterplan eine fundierte Basis für die Innenstadtentwicklung in Saalfelden dar und kann durchaus als Pionierprojekt bezeichnet werden. Erstmals gelang es, die Kompetenzen Stadtplanung und Wirtschaft im Rahmen eines breit angelegten Bürgerbeteiligungsprozesses zu vereinigen.

Resultate

Wie bei allen Studien und Konzepten wird sich der Erfolg oder Misserfolg erst in der so wichtigen Umsetzungsphase herausstellen. Umso wichtiger erscheint nun die Differenzierung der Maßnahmen in kurz-, mittel- und langfristig umsetzbare Projekte. Im Rahmen eines "Quartiersmanagements" sollen die Inhalte des Masterplanes nun auf kleinere Einheiten bzw. Zonen herunter gebrochen werden. Bewohner, Hauseigentümer und Unternehmer sind in weiterer Folge aufgerufen, in einem fachlich externen begleiteten Prozess konkrete Lösungen für die Gestaltung ihrer "Quartiere" zu entwickeln. besonders wichtig dabei erscheint die Initiierung von Eigenengagement und privatem Investment.

Einreicher

Stadtgemeinde Saalfelden
Herr Diplom Ingenieur Baumeister Johannes Mracsna
Rathausplatz 1
A-5760 Saalfelden

+43 06582/ 797 - DW 51
mracsna@saalfelden.at

auf Facebook teilen twittern