Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

„Mein Arbeitsweg – mein Fitnesstrainer“ und „täglich 10.000 Schritte für meine Gesundheit“

Ziele/Ideen

Ziel ist es, die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen zu animieren, über ihre Fitness und ihre tägliche Mobilität nachzudenken und ihr Mobilitätsverhalten zu ändern. Sie sollen sicher, pünktlich, zuverlässig, schnell, kostengünstig, umweltfreundlich und gesundheitsfördernd zum Arbeitsplatz gelangen.

Kurzbeschreibung:
Seit dem Jahr 1991 wird bei illwerke vkw Mobilitätsmanagement betrieben. Mit Beginn des Jahres 2007 wurde ein gemeinsames Projekt „Mein Arbeitsweg – mein Fitnesstrainer“ vom Projektteam „Mit Energie bewusst leben“ und der Gruppe „Fahrrad“ gestartet. Die Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen des Unternehmens sollen hierbei durch eine Vielzahl von Aktionen, wie der Bereitstellung von Fahrplänen und Links mit Informationen über öffentliche Verkehrsmittel im Intranet, Unterlagen zur Selbstkontrolle, einem Radreparatur-Raum, Fahrradpool mit Diensträdern für kurze Dienstwege und Erledigungen in der Mittagspause, kostenlosen Schrittzählern, Gesundheitsvorträgen sowie Belohnungsaktionen (zum Beispiel Verteilung von Äpfeln) den Zielen des Projekt näher gebracht werden.

Resultate:
- Deutlicher Rückgang des motorisierten Verkehrs,
- Beteiligung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen an verschiedenen sportlichen Aktivitäten, Vorträgen und Gesundheits-Informationsveranstaltungen.

Einreicher

Projektteam „Mit Energie bewusst leben“ – illwerke vkw; Gruppe Fahrrad – illwerke vkw; Ing. Jakob Sparr und Hubert Wiltschi; illwerke vkw; ???
Weidachstraße 6
A-6900 Bregenz
-
+43/5574/601

auf Facebook teilen twittern