Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mikro-ÖV System SAM "Sammeltaxi Oststeiermark"

Mikro-ÖV System SAM
Regionalentwicklung Oststeiermark

Ziele/Ideen

Ziel des Projekt ist es, die Versorgung des öffentlichen Verkehrs für die letzte "Meile" im ländlichen Raum zu gewährleisten. Weiters wird SAM von den Bewohnerinnen und Bewohnern vor allem dazu genutzt, um aus den Randgebieten und entlegenen Ortsteilen in die regionalen Ortszentren sowie zu Bus & Bahn zu gelangen. Damit werden neben mobilitätseingeschränkten Personen auch jene, die sich bewusst für öffentliche Verkehrsmittel entscheiden, weitergebracht. Somit werden genau die Ansprüche erfüllt, für die das Sammeltaxi Oststeiermark eingerichtet wurde. Darüber hinaus soll eine faire Kostenaufteilung in Abhängigkeit des Fahrtenpotentials in den Teilregionen gewährleistet werden.

Kurzbeschreibung

Die Planungsregion Oststeiermark wird von vielen kleinen Ortschaften und damit dispersen Siedlungsgebieten bestimmt. Vor allem diese peripheren Ortsteile verfügen oftmals über keine optimale Anbindung an den öffentlichen Verkehr und damit über keine flächendeckende Mobilitätsversorgung. Bewohner können dort zumeist nur mit dem eigenen Pkw mobil sein und die An- und Abreise ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln nur bedingt garantiert. Auch Fahrten innerhalb der Gemeinden können meist nur mit dem eigenen Pkw durchgeführt werden. Es fehlt die Versorgung an öffentlichen Verkehrsmitteln für die sogenannte „letzte Meile“. Für die Planung sind daher regionsspezifische Anforderungen zu berücksichtigen. Ziele sind eine Verbesserung des Mobilitätsangebotes in der gesamten Oststeiermark. Weiters eine Stärkung des öffentlichen Personennahverkehrs und die Unterstützung von Personen, die kein eigenes Auto besitzen bzw. bedienen können und daher nicht mobil sind (z. B. SeniorInnen und Jugendliche)

Resultate

Nach 2 Monaten Betrieb:
SAM-Fahrten:    2244
weitergebrachte Personen:    2982
Summe der gefahrenen Kilometer: 15046,
durchschnittliche Kilometer pro Fahrt: 6,71
außerdem: in jeder teilnehmenden Gemeinde mindestens eine Fahrt
Neben Hotspots-Fahrten, welche den öffentlichen Verkehr ergänzen gibt es zahlreiche Fahrten von entlegenen Siedlungsgebieten in das Gemeindezentrum sowie Fahrten zu Freizeitaktivitäten, Schule und Hausabholungen. Somit werden genau die Ansprüche erfüllt, für die das Sammeltaxi Oststeiermark eingerichtet wurde.

Einreicher

Regionalverband Oststeiermark
Herr Roland Sumper
Gleisdorfer Straße 43, 8160 Weiz
sumper@oststeiermark.at
06641242025

oststeiermark.at

Partner

alle Leader Regionen der Oststeiermark

59 Gemeinden (OstStmk), 2 Gemeinden (OberStmkOst)

ISTmobil GmbH: Anbieter Mikro-ÖV

auf Facebook teilen twittern