Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mit Rad und Tat (Pfiffige Maßnahmen gegen Verkehrsinfarkt, Feinstaub, Lärm und Parkplatzprobleme machten Knittelfeld zur Radlerhauptstadt in der Steiermark)

Ziele/Ideen

Erhöhung des Anteiles der Knittelfelderinnen und Knittelfelder, welche ihre alltäglichen Wege mit dem Umweltverbund (Rad, zu Fuß, Bus, Bahn) zurücklegen und somit Gesundheitsförderung, Entschärfung der Feinstaub- und der Parkplatzprobleme und Reduktion der negativen Konsequenzen des Autoverkehrs durch Hervorkehrung der Vorteile des Umweltverbundes.

Kurzbeschreibung:
Verlauf des Projekts:
- Jahr 2002: Teilprojekt „Radfahren ist in - fahr hin und gewinn“; spontane "Belohnungen" von Radfahrerinnen und Radfahrern bei schwerpunktmäßigen "Radwegverkehrskontrollen" und Gewinnspielen mit Radfahrerin beziehungsweise Radfahrer des Monats und Jahres.
- Jahr 2003: Beeindruckende Konsequenz der Aktivitäten; Nach der Untersuchung des VCÖ hat Knittelfeld den höchsten Anteil an Radfahrerinnen und Radfahrer in der Steiermark.
- Jahr 2005: Im Juni 2005 veranstaltet der RC Askö Rapso Knittelfeld in Zusammenarbeit mit dem Sportreferat Knittelfeld den Sparkassen Grand Prix. Kinderradrennen sollen zum Radfahren animieren.
- Jahr 2006: Gemeindeübergreifende Kooperation bei der Erweiterung des Radwegnetzes (Murradweg R2 Nod).

Resultate:
Durch die Aktivitäten hat sich der Anteil der Wege, welche die Knittelfelder und Knittelfelderinnen mit dem Rad zurücklegen von 13 Prozent (Knittelfelder Verkehrskonzept, 1998) auf 29 Prozent (Untersuchung VCÖ, 2003) mehr als verdoppelt.
Die, über einen langen Zeitraum verteilten, ausschließlich positven Aktionen erregten enormes mediales Interesse (regionale Printmedien, Regionalradio und -fernsehen bis hin zu ORF-Report) und ernteten ausnahmslos zustimmende Feedbacks seitens der ausgezeichneten Verkehrsteilnehmenden und der Bevölkerung.

Einreicher

GR Mag. Manfred Skoff; Bgm. Siegfried Schafarik
Kameokastraße 11, Industriestraße 28
stadtgemeinde@knittelfeld.at

+43/3512/86523

Partner

Naturecke Knittelfeld, Die Grünen Knittelfeld, Zweirad Haimlinger, Stadtgemeinde Knittelfeld, Bgm. Schafarik, Raiffeisenbank Knittelfeld, Weltladen Knittelfeld