Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Mit voller Kraft für zukunftsfähige und erneuerbare Mobilität

Mit voller Kraft für zukunftsfähige und erneuerbare Mobilität
Renate Brandner-Weiß

Ziele/Ideen

Eine der Herausforderungen ist der Paradigmenwechsel, den ein Umstieg auf E-Mobilität und/oder Sharing-Systeme darstellt. Mit umfassenden Infos, die gut aufbereitet und für den konkreten Fall immer weiterentwickelt werden, werden Lösungen denk- und greifbar. Die Beraterin erfüllt als Sparring-Partner für diverse Fragen und Überlegungen bzw. provokante Gegenargumente eine klärende Rolle, die essentiell für die Zielerreichung ist. Das Portfolio reicht von Marktübersicht und Aufbereitung für Fahrzeuge und ergänzende Infos (Ladeoptionen, Wirkungsgrade, Reichweiten (Norm- und Praxiswerte) bis hin zu Förderfragen und -begleitung sowie Öffentlichkeitsarbeit, ökologischer Fußabdruck, Klimarelevanz, Wirtschaftlichkeit und sachbezugsfreie Privatnutzung. Weiters werden E-Carsharing-Projektträger je nach Bedarf mehr oder weniger intensiv betreut sowie die Entwicklung bzw. Adaptierung von Sharing-Tarifen und die Sharing-Prozesse begleitet.

Kurzbeschreibung

Als Beraterin unterstütze ich Betriebe, Gemeinden und Regionen bei der Entwicklung und Umsetzung von Mobilitäts-, Klima- und Energieprojekten in NÖ. Mein Ziel ist es, einen fundierten Beitrag zur möglichst schnellen Weiterentwicklung unserer Mobilität inkl. dem Einsatz erneuerbarer Energie zu leisten und Wirtschaft und Gesellschaft auf ihrem Weg in Richtung zukunftsfähig-regional-erneuerbar zu unterstützen, z.B. bei:

- Fuhrparkanalyse und Begleitung Umstellung auf klimaneutrale Fahrzeuge ...
- E-Mobilitäts-Vorträge und Workshops
- Veranstaltungskonzeption, - begleitung und -moderation
- Förderberatung bzw. -begleitung
- Carpooling und Carsharing
- Konzeption öffentlicher Lade-Infrastruktur
- Bürgerbeteiligungsprojekte
immer im Bereich Klima-Energie-Mobilität und zukunftsfähige Innovationen.

Resultate

Umweltverträglichkeit ist als Ergebnis von Bewusstseinsbildung und konkreten Schritten gegeben. Insbesondere bei Sharing-Projekten und ähnlichen innovativen Angeboten wird es für Menschen, die sich kein eigenes Auto leisten könnten, möglich individuelle Mobilitätsbedürfnisse durch Zugriff auf ein E-Auto abzudecken.

Einreicher

ebcPLUS Renate Brandner-Weiß
Frau Mag. Renate Brandner-Weiß
Grünberg 4/2, 3580 St. Bernhard-Frauenhofen
rbw@wvnet.at
0664 436 5393
s.o.
www.ebcplus.at

Partner

Verein Energieregion Zwettl: Projektträger E-Carsharing in Zwettl

Verein Freizeit-Blitz Langau: Projektträger E-Carsharing in Langau

APV: Projekt E-Mobilität für MitarbeiterInnen

Waldviertler Werkstätten: Projektträger Mobilitätsklub Schrems

KEM Thayaland: Projektpartner für Infofalter Zukunftsfähig mobil

TRE Thayaland GmbH: Projektpartner für Kurzmiete E-Fahrzeuge

auf Facebook teilen twittern