Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

„Mobil sein – dabei sein!“ – Ein Kooperationsprojekt von Zentrum für Generationen & Barrierefreiheit und StadtBus Salzburg

Ziele/Ideen:
Ziele dieser Aktivitäten sind die Förderung von Multimobilität, Erhaltung und Ausbau der Handlungskompetenz und die Senkung der Anzahl von Stürzen beziehungsweise Unfällen in Bussen und am Weg zur Bushaltestelle, sowie die vermehrte Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel speziell für ältere und mobilitätseingeschränkte Personen.


Kurzbeschreibung:
Das steigende Verkehrsaufkommen und die vielen technischen Neuerungen im Bereich des öffentlichen Verkehrs bereiten gerade älteren Menschen oft Unbehagen. Das Bus-Sicherheits-Training in Kleingruppen bietet die Gelegenheit, Ängste anzusprechen, das sichere Verhalten im Bus neu zu erlernen und liefert viele nützliche Tipps und Anregungen. Dazu gibt es die Broschüre „Sicher mit dem Bus unterwegs“. Die 28-Seiten umfassende Broschüre dient sowohl als trainingsbegleitendes, als auch als eigenständiges Informationsmedium.

Resultate:
Am 17. September 2008 findet zum dritten Mal ein ganzer Tag unter dem Aspekt der sicheren und sturzfreien Mobilität älterer und mobilitätseingeschränkter Personen statt. Die folgenden Resultate werden angestrebt:
- Die Entlastung der Umwelt durch Nutzung des öffentlichen Verkehrs.
- Die stärkere Kundenbindung an den öffentlichen Verkehr durch gezieltes Eingehen auf Bedürfnisse und die Erhöhung der Verkehrssicherheit Einreicher:
Zentrum für Generationen & Barrierefreiheit; StadtBus Salzburg; Susanne Schinagl Angelika Gasteiner
Reichenhallerstraße 6 Plainstraße 70
A-5020 Salzburg
office@zgb.at
+43/662/4480