Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

"Mobilität erleben" - ein Angebot für die Schulen der Stadt Zürich

Ziele/Ideen

Multimobilität ist wesentlicher Bestandteil der Züricher Mobilitätsstrategie. Die Teilstrategie Mobilitätsberatung beinhaltet unter anderem die Mobilitätsbildung mit der Zielgruppe der Kinder und Jugendlichen. Diese sollen für die stadtgerechte Verkehrsmittelwahl sensibilisiert werden.

Kurzbeschreibung

"Mobilität erleben" ist ein Angebot für Schulen der Stadt Zürich. Das Thema "Mobilität" wird erlebnisorientiert und aktiv während Projekttagen oder -wochen thematisiert. Drei Module können individuell zusammengestellt werden. Sie unterscheiden sich nach Unterrichtsart, Inhalte und Schulstufe. Die Angebote sind fix fertig aufbereitet (Arbeitsunterlagen, Detailpläne, etc.). Das Tiefbauamt der Stadt Zürich übernimmt die Organisation, Koordination und Finanzierung.

Resultate

"Mobilität erleben" wurde im März 2009 lanciert. Das Angebot wurde von 7 Schulen genutzt. Insgesamt waren 18 Klassen beteiligt, die sich zusammen 46 Tage mit dem Thema Mobilität beschäftigten. Im Jahr 2010 haben bis jetzt 7 Schulen "Mobilität erleben" durchgeführt, mit 15 involvierten Klassen und über 50 Tagen erlebnisreichem Unterricht. Weitere 4 Schulen haben sich bereits für das nächste Schuljahr angemeldet.

Einreicher

Stadt Zürich, Tiefbauamt
Frau Projektleiterin Ruth Furrer Brühlmann
Werdmühleplatz 3, Postfach
CH-8021 Zürich

+41 44 412 27 92
ruth.furrer@zuerich.ch

Partner

Stadt Zürich, Schulamt
Bernhard Rüfenacht

auf Facebook teilen twittern