Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

MO.Point Perfektastraße

point-perfektastrae

Ziele/Ideen

MO.Point plant, organisiert und betreibt umweltfreundliche Mobilitätsservices unterschiedlicher AnbieterInnen an ausgewählten Mobilitätspunkten (Mobility Points) in Gebäuden und Stadtquartieren.
Für das Wohnbauprojekt in der Perfektastraße 58, 1230 Wien betreibt MO.Point ein emissionsarmes Fahrzeugpool und schafft dadurch einen besonderen Mehrwert für die Immobilie. Bewohnerinnen und Anrainerinnen können somit direkt vor der Haustür unterschiedliche Fahrzeuge, wie E-Bikes, E-Lastenfahrräder oder E-Autos mieten und ergänzende Services wie z.B. Lieferboxen in Anspruch nehmen. Mobility Points können zur Reduktion von Stellplätzen und damit zur Senkung von Baukosten beitragen. Private und gewerbliche AnrainerInnen profitieren von einem leicht zugänglichen, vielfältigen und leistbaren Mobilitätsangebot aus einer Hand. Für Städte und Kommunen bringt MO.Point den Vorteil eines sanften Mobilitätsangebots, das den Öffentlichen Verkehr vor Ort im Stadtquartier optimal ergänzt.

Kurzbeschreibung

Das Wohnbauprojekt des Österreichischen Siedlungswerkes in der Perfektastraße 58 im 23ten Wiener Gemeindebezirk wurde im Rahmen der Flächenwidmung mit einem Stellplatzregulativ von 0,7 ausgewiesen. Die unmittelbare Nähe zur U6-Station Perfektastraße und die Zusage des Österreichischen Siedlungswerkes hochwertige Fahrradabstellanlagen, ein Wiener Linien Ticket für jeden Haushalt und weitere Aktivitäten, wie zB. Carsharing, zu etablieren, unterstützten den innovativen Charakter des Wohnbauprojektes. Im Zuge der Umsetzung wurde eine Kooperation mit der MO.Point Mobilitätsservices GmbH geschlossen, ergänzende Sharing-Angebote am Standort zu errichten und auch zu betreiben. Ein Sharing-Angebot aus einer Hand, mit integriertem Buchungssystem sowie einem elektronischen Zutrittssystem, welches es auch externen Personen, wie Anrainerinnen und umliegenden Gewerbetreibenden erlaubt die Angebote zu nutzen, wurden umgesetzt.

Resultate

1/3 der BewohnerInnen mit der Schlüsselübergabe bereits Mitglied bei MO.Point - die ersten Buchungen erfolgten am darauffolgenden Wochenende. Der Betrieb wurde Anfang Juni 2016 gestartet.

Einreicher

MO.Point Mobilitätsservices GmbH
Herr DI Stefan Melzer
Lerchenfelder Gürtel 43/6/4
A-1160 Wien

+4313439184 101
stefan.melzer@mopoint.at

Partner

Hannes Stuppacher Österreichisches Siedlungswerk