Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

My Esel E-Bikes, regional, nachhaltig, individuell, innovativ

am-001_my-esel-e-bikes-regional-nachhaltig-individuell_servus_myesel2019_0234
www.raphaelgabauer.com

Ziele/Ideen

Viele Menschen leiden bei längeren Radfahrten unter Schmerzen oder Unwohlsein. Das geht von Problemen mit dem Handgelenk, dem Nacken und dem Rücken bis hin zu den Knien. Oftmaliger Grund dafür ist eine falsche Fahrradgeometrie. Neben der fehlenden Anpassung sind meistens auch die wenigen Standard Geometrien der Grund für diese Probleme. Zudem kann die standardisierte Massenproduktion in Fernost (das betrifft 99% aller Fahrradteile) kann aufgrund ganzjähriger Vorproduktion auf individuelle Wünsche nicht eingehen.

Kurzbeschreibung

My Esel verfolgt einen revolutionären Ansatz im Bereich der Fahrradherstellung. Basierend auf der simplen Tatsache, dass jeder Mensch anders ist, bietet My Esel die Möglichkeit, in Serie gefertigte Fahrräder und E-Bikes an die individuellen Anforderungen seines zukünftigen Nutzers anzupassen.

Über 4 Jahre wurde mit Universitäten und dem Orthopädischen Spital in Speising an der biometrischen My Esel Software entwickelt, die mit wenigen Daten die exakten Körperproportionen berechnen kann und in Folge die ideale Fahrradgeometrie berechnet. Über automatisierte Schnittstellen können so Unikate in Losgröße 1 in einer skalierbaren Serienproduktion gefertigt werden.

Neben der individuellen Rahmengeometrie bieten die alltagstauglichen und sehr robusten Holzrahmen die Möglichkeit ein GPS System im inneren des Rahmens zu integrieren.
Das einzigartige Geschäftsmodell basiert auf einer möglichst nachhaltigen, fairen Produktion die hohe Automatisierung mit regionalem Handwerk verbindet

Resultate

Produkte aus der Region für die Region. Was beim Essen noch leichter ist - das ist bei Hardware oft fast nicht möglich. Aufgrund des allgemein herrschenden Preiskampfes werden Fahrräder fast ausschließlich nur in Asien produziert. Europäische und österreichische Firmen entwickeln dabei nur mehr das Design und übernehmen aufgrund der Zollstrafen auf Gesamträder noch oft den Zusammenbau der Teile. Deshalb gibt es nur mehr sehr wenig Produktions- und Kostruktions Know-How in Österreich. Wir haben in den letzten Jahren gemeinsam mit spitzen Partnerfirmen viel Wissen aufgebaut und uns vom Großteil der Abhängigkeiten gelöst. Wir nutzen ausschließlich Holz aus nachhaltige Forstwirtschaft mit dem entsprechenden PEFC Zertifikat.

Was am besten den Erfolg des Projekts zeigt ist die Freude unserer Kunden und sehr positive Feedback. Unser Kunden sind meistens große Fans der Marke und stolz auf ein regionales Produkt. So konnten wir von 2018 unseren Umsatz von 250.000 Euro im Jahr 2019 vervierfachen und eine knappe Million Euro umsetzten.

Seit 2020 ist auch Intersport Winninger mit 14 Stores als neuer Partner bei My Esel an Board. Mit Intersport Österreich wird gerade ein Streckenvertrag für ganz Österreich verhandelt.

Auch das Jahr 2020 hat mit weiteren Steigerungen begonnen. Wie sich die Zahlen aufgrund der aktuellen Krise weiterentwickeln ist natürlich nicht fix, aber auch die Verkaufszahlen im März zeigen hier ein krisensicheres Buisness Modell.

Einreicher

My Esel GmbH
Herr DI Christoph Fraundorfer
Holzbauernstraße 20, 4050 Traun
christoph@my-esel.com
+436607071481

www.my-esel.com

auf Facebook teilen twittern