Wir verwenden Cookies um Ihnen bestmöglichen Service zu bieten. Indem Sie diese Seite nutzen, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.

Nachtbusliner Untere Schranne

Ziele/Ideen

Jugendliche sicher von A nach B zu bringen
Nachtfahrten der Eltern zu reduzieren bzw. keine mehr
Geringe Fahrtkosten
Jugend und Leute am Wochenende und in der Nacht mobiler zu machen
Die Umwelt schonen, weniger CO2
Bei den Fahrzeiten den Jugendschutz berücksichtigen
Unternehmer aus der Region
Anschluss an die Züge nach Innsbruck und Rosenheim
Den Leuten die Regionalität bewusster machen und umlenken auf Öffis
Motorisierte Fahrzeuge zu reduzieren

Kurzbeschreibung

Die weit zerstreute Berggemeinde Niederndorferberg wird nur am Rande mit Öffis bedient.
Die Mobilität der Bevölkerung ist deshalb ausschließlich von privaten PKW´s abhängig.
Wir wollten dem am Wochenende entgegen Wirken. Vor allem sind die Eltern in der Nacht viel unterwegs ( auch wir sind betroffen) um ihre Kinder wegzubringen oder zu holen. Es sollte ein Sammeltaxi werden, welches das gesamte Gemeindegebiet anfährt.
Zu welchen Zeiten es fährt wird durch ein Gespräch mit unserer Jugend eruiert.
Weiters müssen wir einen Unternehmer finden der dafür ein geeignetes Fahrzeug hat, diese Arbeit (Nachtstunden) macht und es auch leistbar macht.
Ebenfalls muss der Gemeinderat dafür sein und die Gemeinde das Projekt finanziell unterstützen.
Auch müssen Sponsoren gesucht werden, die Werbetrommel gerührt werden und auch Nachbargemeinden auf ihr Interesse befragt werden.
Rechtliche Maßnahmen müssen erkundet werden ( Haltestellen, Haftung,...)
Die Gemeinde Niederndorferberg wird der Betreiber und eine freiwillige Personengruppe verrichtet die Arbeit.

Resultate

Gründung in der Gemeinde Niederndorferberg, heute gehören dem Verein 6 Gemeinden an und in nächster Zeit eine weitere mit Kössen
Anfragen von deutscher Seite (Oberaudorf, Kiefersfelden) um möglichen Anschluss
5.500 beförderte Fahrgäste
Finanzielle Unterstützung von Bund, Land Tirol
Presseberichte in lokalen Zeitungen und Tageszeitung
Radiosendungen
Vom Land Tirol Mobilitätsstern
Weniger Nachtruhestörung und Vandalenakte und auch weniger Autounfälle

Einreicher

Verein Nachtbuslinie Untere Schranne
Herr FOL Dipl. Päd. Ing. Johannes Schwaighofer
Eiberg 6
6346 Niederndorferberg

0537361628
j.schw@utanet.at